queerfeministische Malerei: „material matters – bewegte und widerspenstige Körper“ von Deborah Schmidt

Sa06.06.15

Do16.07.15

alpha nova kulturwerkstatt & galerie futura

Am Flutgraben 3 (Kunstfabrik), 12453 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.