#Guckstu:VG Bild-Kunst vergibt Fördermittel, Berufsgruppe II bis zum 15.05.2016 bewerben

#Guckstu

Bild-Kunst_Logo_Variante3Die Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst vergibt wieder finanzielle Zuschüsse für Künstler.innen, Fotograf.innen, Grafik-Designer.innen, Illustrator.innen. Jede Förderung beträgt max. 8.000 €. Bis zum 15.05.2016 können Förderanträge für die Berufsgruppe II. postalisch in Bonn eingereicht werden. Weitere Termine findet ihr hier. Eine Mitgliedschaft in der VG Bild-Kunst ist nicht zwingend.

Die VG Bild-Kunst vertritt die Urheberrechte der Bildurheber.innen, sprich kreativen Unternehmer.innen in Deutschland. Sie überwacht den Eingang der vereinbarten Vergütung und verteilt die Vergütungen an die Berechtigten. Daneben engagiert sie sich auf nationaler und internationaler Ebene für die Stärkung der Urheberrechte.

Folgende Berufsgruppen werden von der VG Bild-Kunst vertreten: Fotograf.innen, Bildjournalist.innen, Grafiker.innen, Illustrator.innen, Designer.innen, Karikaturist.innen, Pressezeichner.innen, Bildagenturen. Darunter fällt auch die angewandte Kunst.

Folgende Rechte nimmt die VG Bild-Kunst wahr: Folgerechte, Reproduktionsrechte, Senderechte, Onlinerechte, Bibliothekstantiemen, Fotokopien, digitale Reprovergütung, Pressespiegelvergütung, Lesezirkelvermietung, Weitersendevergütung, Kopiervergütung.

Eine Mitgliedschaft lohnt sich für jede/n Künstler.in, da der Urheberrechte-Dschungel immer unübersichtlicher wird. (Mit TTIP & CETA wird sich das noch verschlimmern.)

Die Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst vergibt 2 mal jährlich an jeweils 3 verschiedene Berufsgruppen Fördergelder:

Berufsgruppe I (Bildende Kunst) Ameldungen zum 15.03. für Projekte & Vorhaben, die im laufenden Jahr stattfinden, 15.09. für Projekte & Vorhaben, die im Folgejahr stattfinden.

Berufsgruppe II (Fotografie, Illustration, Design) zum 15.05. oder 15.11.

Berufsgruppe III (Film, Fernsehen, Audiovision) zum 31.01. und 30.06.

Neben der Stiftung Kulturwerk gibt es auch noch die Stiftung Sozialwerk der VG Bild-Kunst. Sie gewährt Künstler.innen finanzielle Unterstützung in sozialen Notlagen, bei Erwerbs- und Berufsunfähigkeit sowie im Alter. Ihre Mittel erhält sie in erster Linie aus den Erträgen der VG Bild-Kunst, d.h. aus den Erträgen für die Verwertung von Urheberrechten. Weitere Mittel erhält die Stiftung aus Spenden und Nachlässen.

Aktuell läuft die Ausschreibung für die Berufsgruppe II noch bis zum 15.05.2016. Der Antrag muss postalisch eingreicht werden bei: Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst, Dr. Britta Klöpfer, Weberstraße 61, 53113 Bonn.

VG Bild-Kunst

Förderrichtlinien Berufsgruppe II Fotografie, Grafik-Design, Illustration

Online-Antragsformular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.