Künstlergut Prösitz – Stipendien für Künstlerinnen aller Sparten, bis 30.11.2015 bewerben

kreative Unternehmerinnen

http://kultur-leipzigerraum.de
http://kultur-leipzigerraum.de

Das Künstlergut Prösitz schreibt 12 monatliche Stipendien zur Teilnahme am europaweit einmaligen Symposium für Mai bis Oktober 2016 aus. Ziel des Symposiums ist das gemeinsame Leben und Arbeiten professioneller Künstlerinnen mit ihren (Klein-) Kindern. Bewerbungen in den Bereichen Bildhauerei, Installation und performative Kunst sind bis zum 30.11.2015 möglich. 

Das Künstlergut Prösitz befindet sich auf einem ehemaligen Dreiseithof in einem kleinen Dorf an der A 14 zwischen Dresden und Leipzig. Seit 1993 kommen zwischen Mai und Oktober monatlich jeweils 2 Künstlerinnen mit ihren (Klein-)Kindern zu einem 4-wöchigen Werkstattaufenthalt.

Der Verein Künstlergut Prösitz e.V. vergibt Stipendien, die mit einer Barzahlung von 500 €, der Unterbringung in einem Zimmer sowie der Nutzung gut ausgestatteter Werkstätten verbunden sind. Die Kinder werden von einer Tagesmutter betreut. Über 120 Künstlerinnen aus ganz Europa nutzten bisher diese europaweit einmalige Möglichkeit. Auf dem Künstlergut Prösitz können sich die professionelle Künstlerinnen aller Sparten ideal vernetzen und über ihre Lebens- und Arbeitssituation austauschen. Das Jahresprogramm findet seinen Abschluss in einer gemeinsamen Ausstellung mit Katalog.

Neben den Arbeitsmöglichkeiten erweitert das Künstlergut Prösitz ständig sein Angebot:

  • Werkstätten mit flexiblen Möglichkeiten: schwere Plastiken (max. 3t), Papierarbeiten, Metall, Stein, Ton, Holz, Weidenruten u.a.m.
  • Kunstprojekte im öffentlichen Raum
  • soziale Leistungen, wie Kinderbetreuung während der Symposien und Arbeitsaufenthalte
  • Künstlerförderung in Form von weiteren Stipendien
  • Erhalt des denkmalgeschützten mittelsächsischen Dreiseithofes als Wohn- und Arbeitsstätte (in diesem Rahmen gab es bereits den Julius-H.-W.-Kraft-Preis)
  • öffentliche Ausstellungen
  • Kooperation mit anderen Kulturträgern (Schulen, BBK, GEDOK, Landesverbände Künstlerhäuser, Via Regia und Bildende Kunst Sachsen)

Infos und formlose Bewerbungen mit Arbeitsfotos, kurzem Lebenslauf, Anzahl und Alter der Kinder bis zum 30.11.2015 einsenden an: Künstlergut Prösitz e.V., Prösitz 1, 04668 Grimma; Rückfragen: Ute Hartwig-Schulz, 034385 / 51315

Künstlergut Prösitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.