Ein guter Ort? Ja! 2. Kulturwoche der Sinti und Roma im Aufbau Haus, 07.-11.04.2015

Galerie Kai Dikhas, Berlin-Kreuzberg

 Daniel Baker, Swarm 2013, ©Daniel Baker und Galerie Kai Dikhas

Daniel Baker, Swarm 2013, ©Daniel Baker und Galerie Kai Dikhas

„Kushti Atchin Tan“ heisst in der Romni-Sprache: „ein guter Ort“ und kann einen Haltepunkt, einen Ort oder einen Raum meinen.  So vielfältig und bildhaft ist auch die Kultur der Sinti und Roma. In ihrer 2. Kulturwoche 07.-11.April gibt es im Aufbau Haus in Berlin-Kreuzberg themenbezogene Musik, Literatur und Diskussionen. Als Höhepunkt wartet die Galerie Dikhas mit den renommierten britischen Avantgarde-Künstlern Delaine Le Bas und Daniel Baker sowie ihrer europaweit einzigartigen internationalen Sammlung an Sinti und Roma-Kunst auf. Hier tun sich ganz neue Orte des Sehens („Kai Dikhas“) auf.

In der aktuellen 2. Kulturwoche der Sinti und Roma sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Heimat und Internationalität Thema. Über die Beiträge aus Musik, Literatur, Theater und Politik hinaus ist es die bildende Kunst, die hier neue Akzente setzt.

Mit ihrer Installation „Kushti Atchin Tan?“ beschwört die britische bildende Künstlerin Delaine Le Bas eine Atmosphäre aus Heimeligkeit und Bedrohung. Hier hausen Puppen und Militärs, Madonnen und Bomben, Wohnzimmermöbel und Hinrichtungen in einer verstörend janusköpfigen Gemeinschaft.

Der britische bildende Künstler Daniel Baker arbeitet mit wertvollem Silber, Emaille und Spiegelungen. Subtil und verführerisch hinterfragt er unsere  Wahrnehmung und unser stereotypes Denken. In der Sammlung von Kai Dikhas Dur (Ort des Weitblicks) sind weitere vielfältige Werke von internationalen Sinti und Romakünstler/innen zu sehen. Es ist der erste feste Standort dieser Kunst in Europa.

Die Ästhetik, die Kunst und die Künstler/innen der Sinti und Roma, die seit Jahrhunderten in Europa beheimatet sind, rühren an allgemeingültige Fragen. In Zeiten der Video- und Internetüberwachung, der bröckelnden EU und der Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge suchen wir alle nach neuer Orientierung und neuem Halt. Und dafür ist die Kunst ein guter Ort!

Programm:

Dienstag, 07.04.2015, 14:30 Uhr, Eröffnung der Sammlung Kai Dikhas Dur (RomnoKher-Berlin, Aufbau Haus, Eingang Prinzenstr. 84.2)

Mittwoch, 08.04.2015, 19:30 Uhr, Roma Day – Welt Roma Tag 2015: Medien und Antiziganismus, Podiumsdiskussion u.a. mit Delaine Le Bas (RomnoKher-Berlin, Aufbau Haus, Eingang Prinzenstr. 84.2)

Donnerstag, 09.04.2015

17:30 Uhr, Manouche mit der Fotografin Valérie Leray  (Aufbau Haus, Eingang Prinzenstr. 84)

18:30 Uhr, Artist Talk, Moritz Pankok spricht mit Delaine Le Bas und Daniel Baker (Galerie Kai Dikhas, Aufbau Haus, EG, Prinzenstr. 84.2.)

19:30 Uhr, Jazz Manouche mit Samson Schmitt Ensemble (RomnoKher-Berlin, Aufbau Haus, Eingang Prinzenstr. 84.2)

Freitag, 10.04.2015, 19:00 Uhr, Vernissage der Ausstellungen „Dark Glass“ von Daniel Baker und „Ein guter Ort“ von Delaine Le Bas (Galerie Kai Dikhas, Aufbau Haus, EG, Prinzenstr. 84.2.)

weitere Termine

gefördert von der Hildegard Langrenne Stiftung, Schirmherrin: Rita Süßmuth

Gestatten, das sind wir! Kulturwoche der Sinti und Roma, Aufbau Haus am Moritzplatz, Prinzenstr. 84, 10969 Berlin-Kreuzberg, 07.-11.04.2015

Daniel Baker, Dark Glass (mit Bildstrecke)

Delaine Le Bas, Kushti Atchin Tan (mit Bildstrecke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.