Praxis und Profession. Erfolgreich arbeiten in Bibliotheken. 5. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg, 28.02.2015

5. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg

Bild: bib-info.de
Bild: bib-info.de

Berlin und Brandenburg besitzt eine große Bibliothekslandschaft. Als meistgenutzte Kultureinrichtungen stehen die Bibliotheken aktuell vor einer der größten Herausforderungen: der Digitalisierung. Das Berufsbild der Bibliothekar/innen, die Wissensvermittlung und das Lesen verändern sich massiv. Wie man diesen Prozess sinnvoll gestalten kann, verhandelt der 5. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg am 28.02.2015 in der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.

 

Zum 5. Mal treffen sich Kolleg/innen aus den Bibliotheken in Berlin und Brandenburg zum Fachaustausch. Auf dem Tagungsprogramm stehen 2 Themenschwerpunkte:

  • Best Practice! Berichte von erfolgreichen Bibliotheksprojekten:
    Die Brandenburger und Berliner Bibliothekslandschaft hat ihre Erfolgsgeschichten. Hier gibt es Werkstattberichte, Posterpräsentationen und Diskussionen über neue Wege der Nutzerbeteiligung und der Vermittlung von (digitaler) Informationskompetenz. Im Mittelpunkt stehen Partnerschaften von Volkshochschule und Bibliothek, Leseprojekte zum Thema: Lesen und digitale Medien, Lesetutorials für Schüler/innen u.a.
  • Bester Beruf? Aspekte der bibliothekarischen Ausbildung und Qualifikation:
    FaMI, Bibliotheksassistent/in, Fachwirt/in, Bachelor, Magister, Masterstudiengang und Referendariat – die Ausbildung für Bibliotheksberufe sind so vielfältig wie nie zuvor. Hier dreht sich alles um die Arbeitsfelder in Bibliotheken, die Qualifikationen, die Berufschancen und Berufswege.

Es diskutieren Kolleg/innen von Hochschulen und Universitäten, Arbeitnehmervertretungen, Tarifkommissionen und bibliothekarischen Verbänden. Im Rahmenprogramm sprechen Tim Renner, Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten in Berlin und Dirk Knipphals, Literaturredakteur bei der „taz“.

Anmeldung:  Anmeldungen sind weiterhin möglich!

Kontakt: Regine Beckmann: Telefon 030 266433132 | regine.beckmann@sbb.spk-berlin.de. Frank Redies: Telefon 030 266435882 | frank.redies@sbb.spk-berlin.de. Janin Präßler: Telefon 030 26643712 | janin.praessler@sbb.spk-berlin.de

5. Tag der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Haus Potsdamer Straße 33, 10785 Berlin (Tiergarten), Otto-Braun- Saal und Simon-Bolivar-Saal, 28.02.2015, 10:00-17:30 Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung der Verbände und Arbeitsgruppen von dbv Berlin | dbv Brandenburg | BIB Berlin | BIB Brandenburg | VDB Berlin und Brandenburg | Berliner Arbeitskreis Information BAK

Flyer

Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.