Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig essen

nachhaltige Festtage

Bild: nachhaltigleben.ch
Bild: nachhaltigleben.ch

Die Zeichen der Zeit stehen auf Nachhaltigkeit. Viele haben das erkannt und machen mit. Sie reduzieren ihren Müll, essen weniger Fleisch, benutzen das Fahrrad, vermeiden umweltschädliche Produkte und mehr. Berlin-Woman zeigt in einer 4-teiligen Serie, wie schön nachhaltige Festtage sein können. Teil 3: nachhaltig essen.

 

Nicht die großen, aufwendigen sondern die kleinen Dinge sind es, die glücklich machen. Hier die Tipps von Gabi Helmchen rund ums Essen für nachhaltige Festtage:

Fleisch: Gans oder Ente ist für die meisten Deutschen immer noch DAS Weihnachts-Lieblingsessen. Auf Tiere aus Käfighaltung (die zudem mit Antibiotika vollgepumpt sind) sollte man verzichten. Inzwischen gibt es genügend Angebote aus artgerechter Haltung. Die meisten deutschen Gänse stammen aus Freilandhaltung.

Fleischlos: Wer das Weihnachtsessen lieber fleischlos möchte, hat viele Alternativen. Ein vegetarisches 3-Gänge-Weihnachtsmenü kann ebenso reichhaltig und lecker sein wie ein traditionell fleischhaltiges. Auch kommen diejenigen voll auf ihre Kosten, die zwar fleischlos, aber Fleischgeschmack und -konsistenz bevorzugen. Das vegane Essen aus Tofu bietet da einige Geschmacksrichtungen an, z. B. vegetarische geräucherte Ente und pflanzlichen Tintenfisch.

Energie und Ressourcen sparen: Für richtig nachhaltige Festtage sollte man nur Bioprodukte und Lebensmittel aus regionaler Erzeugung und nur saisonale Produkte kaufen. Insgesamt sollte man nicht zu viel einkaufen, damit nichts weggeworfen werden muss. Beim Kochen und Backen sollte man die Töpfe und Behälter immer verschließen, die passende Topfgröße für die Platte wählen und den Ofen schon vor Ende der Garzeit ausschalten, um die Nachwärme zu nutzen.

Berlin-Woman findet nachhaltige Festtage gut und wünscht euch viel Spaß beim Vorbereiten!

Teil 1: nachhaltig schenken

Teil 2: nachhaltig schmücken

Bio in Berlin: von Fleisch und Gemüse bis Restaurants

VegeFARM: vegane Rezepte

Vegetarierbund: Die 10 beliebtesten Gewürze zur Weihnachtszeit

Weihnachtsmenü: Bio-Weihnachtsmenü für Vegetarier

Durchblick im Bio-Label-Dschungel

Nachhaltigkeit auf Berlin-Woman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.