Music with Berlin-WoMan: Bonobo, Downtempo

Music with Berlin-WoMan

Bild: cdstarts.de
Bild: cdstarts.de

„Downtempo“ stellt sich bei der Musik von Bonobo sofort ein. Der Allroundmusiker Simon Green, der hinter der Band steckt, erzeugt immer neue experimentelle Klangteppiche.  Hier gibt es Infos und Links zum Reinhören:

 

Hinter Bonobo steht der britische Musikkünstler Simon Green (* 30.03.1976). Er ist Produzent, Komponist, Musiker und DJ. Mit seinen 11 Alben hat er sich einen festen Platz in der elektronischen Musik gesichert. Sein Markenzeichen ist die ausgetüftelte Kombination von Live-Instrumentierung und Elektronik.

In der Musikszene wird Bonobo der Chill-Out und Easy Listening-Richtung zugeordnet. Green selbst bezeichnet seine Musik als Downtempo. Ihm geht es um die experimentelle Klangvielfalt, in der Klassik-, Jazz-, Hip-Hop- und Soul-Elemente ineinandergewoben werden.

2000 veröffentlichte er sein erstes Album: Animal Magic, 6 Jahre später kam es mit Days to Come zum internationalen Durchbruch. Green arbeitet u.a. mit den Sängerinnen Andreya Triana, Erykah Badu und Cornelia zusammen und zieht bei seinen Live-Auftritten prominente Gastmusiker/innen hinzu. Derzeit ist Bonobo mit dem aktuellen Album: The North Borders auf Tour.

Hört mal rein und habt einen Sonntag im Downtempo.

Bonobo, The North Borders auf youtube

Bonobo, weitere Alben zur Auswahl auf youtube

Bonobo, Website mit Songs

Bonobo, Soundcloud-Stream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.