GEDOK Berlin: aktuelle Termine

GEDOK-Berlin

Katja Hammerle, Katja Hammerle, Narziss und Echo, all rights reserved to the artist
Katja Hammerle, Katja Hammerle, Narziss und Echo, all rights reserved to the artist

Die GEDOK (Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.) ist die größte Künstlerinnen-Organisation in Deutschland. Seit über 80 Jahren setzt sie sich für die Gleichstellung der Künstlerinnen im Kunstbetrieb ein. Bei der GEDOK Berlin stehen aktuelle Termine auf dem Programm, zu denen ihr herzlich eingeladen seid:

 

  • Finissage der Ausstellung „Fluchten“: 23.11.2014, ab 16:00 Uhr. 19 Künstlerinnen der GEDOK Berlin behandeln das allgegenwärtige Thema der Flucht. Die Ausstellung in der GEDOK-Galerie vereint analoge und digitale Fotografien mit Fotodrucken, Plakatcollagen und Diaprojektionen. Abstrakte und gegenständliche Darstellungsformen bieten offene Lesarten. Zur Finissage führt die Kuratorin Ana Karaminova noch einmal durch die Ausstellung. mehr
  • Kunstverkauf in der GEDOK-Galerie am 1. Advent: 30.11.2014, 14:00-18:00 Uhr. Die Künstlerinnen der GEDOK Berlin bieten Malerei, Skulptur, Fotografie, Videokunst, Kunsthandwerk, CDs zu Literatur und Musik an. Die Veranstaltung wird von einem adventlichen Nachmittag mit den Künstlerinnen und dem Vorstand der GEDOK Berlin gerahmt.
  • Kammermusik von Komponistinnen in der Schwartzschen Villa: 02.12.2014, 19:30 Uhr. Marianne Boettcher (Violine), Adelheid Krause-Pichler (Flöte), Ehrengard von Gemmingen (Violoncello), Yoku Tomeda (Klavier) spielen Werke aus 3 Jahrhunderten von Anna Bon di Venezia, Ethel Smith, Cécile Chaminade, Barbara Heller, Louise Adolphe Le Beaux, Mayako Kubo und Susanne Stelzenbach. Ort Schwartzschen Villa, Grunewaldstr. 55, 12165 Berlin-Steglitz, Großer Salon, 10/6 €, 030 902992212, schwartzsche.villa@berlin.de

GEDOK Berlin. Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. , GEDOK Galerie, Motzstraße 59, 10777 Berlin, 030 441 3 05 , info@GEDOK-berlin.de , Verkehrsverbindungen: U 4 Viktoria-Luise-Platz / Ausg. Münchner Str., Bus M 46 und 204

demnächst: Ausstellung „VorBild – Gisela Breitling zum 75.„, Gedok Galerie, 05.12.2014-01.02.2015

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.