Berlin-WoMen: Peter Radszuhn, radioeins

Berlin-WoMen

Bild: presseservice.rbb-online.de
Bild: presseservice.rbb-online.de

 

 

 

 

 

radioeins gibt es seit 1997. Der Sender „nur für Erwachsene“ wurde als Berliner Programmalternative für Hörer/innen zwischen 25 und 50 Jahren gegründet. Mit Erfolg, denn Interviews, Infos, Spezialsendungen und Entertainement hatten von Anfang die richtige  Musikmischung. Verantwortlich dafür war Peter Radszuhn, der radioeins Musikchef. Er führte unvergessliche Interviews mit David Bowie, Neil Young und Bob Geldof, hatte eine eigene Sendung und „entdeckte“ 2raumwohnung, Wir sind Helden, die Strokes und White Stripes. Nun ist der stilbildende Musikjournalist im Alter von 60 Jahren überraschend gestorben.

 

Peter Radszuhn (1954-18.10.2014) ist ein gebürtiger Berlin-WoMan. Nach einem Germanistikstudium an der FU Berlin war er 1978-1979 DJ im legendären Club SO36. Damals spielte er Gitarre in der Neue-Deutsche-Welle-Band „Tempo“, die bis 1982 bestand. Dann arbeitete er für Musikverlage, realisierte 1988 verschiedene Musikprojekte im Rahmen von Berlin als Kulturhauptstadt Europa und ging 1989 zum Radio. Bis 1992 leitete er das Musikfestival der Berlin Independence Days, bis 1995 das Musikprogramm des SFB, insb. beim SFB2, Radio 4U und Radio B. 1996 wechselte er zu Radio Brandenburg beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) und 1997 zum neuen Programm radioeins. Hier wurde er Chef des Musikprogramms und gab dem Sender seine ganz eigene Prägung mit einer unverwechselbaren Mischung aus 40 Jahren Rock- und Popgeschichte und viel, viel neuer Musik. 2007 kreierte er zusammen mit Moderator Andreas Müller die Sendung Soundcheck – Das musikalische Quartett, in der jeden Freitag 4 neue Alben vorgestellt werden. In seiner eigenen Sendung Prime Cuts spielte er jeweils mittwochs Klassiker und Neuerscheinungen aus Rock und Pop. „Good rockin’ tonite! From me to you, straight to your heart!“, lautete das Motto des leidenschaftlichen Plattensammlers. Wenn ihn eine Band überzeugte, spielte er sie, egal ob bekannt oder unbekannt.

Thank you, Peter Radszuhn!

Anlässlich des Todes von Peter Radszuhn gibt es am Mittwoch, den 22.10.2014, 21:00 Uhr ein Special auf radioeins.

Ein Gedanke zu „Berlin-WoMen: Peter Radszuhn, radioeins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.