Büchner, Pop und Puppen! Das One-WoMan-Theaterstück leonce + lena in the box, 02.-16.10.2014

leonce + lena in the box

Bridge Markland, Bild: Manuela Schneider www.photogräphin.de
Bridge Markland, Bild: Manuela Schneider www.photogräphin.de

Flugs eine andere Perücke auf, den Kopf nach hinten geworfen, mit der Hand durch die Haare gestrichen: schon verwandelt sich Prinz Leonce in Prinzessin Lena, der Diener Valerio in die Gouvernante, den Präsidenten des Staatsrates, die Mätresse Rosetta oder den Zeremonienmeister. Durch Mimik & Gestik schlüpft die Berliner Verwandlungskünstlerin Bridge Markland in unterschiedliche Charaktere. Sie kombiniert den Büchner-Text von Leonce und Lena mit moderner Musik und Handpuppen. Die Collage aus Klassik und Popkultur ist gelungen, findet Sandra Y. Mueller.

 

Keine Schwiele schändet meine Hände, der Boden hat noch keinen Tropfen von meiner Stirne getrunken, ich bin noch Jungfrau in der Arbeit.“ Langeweile, Müßiggang, Überdruss. Nichts mit sich anzufangen wissen. Nur am Computer oder vor der Glotze hocken… Georg Büchner (1813-1837) spottete in seiner Politsatire über die Konventionen seiner Zeit und den Anachronismus der dekadenten Feudalherrschaft. Der Stoff des genialen Dichter-Revolutionärs aus der Zeit des Vormärz, der schon mit 23 verstarb, ist verblüffend aktuell.

Prinz Leonce – mit Rollkoffer – und Prinzessin Lena fliehen vor ihrer arrangierten Heirat nach Italien, wo sie sich zufällig begegnen und richtig ineinander verlieben. Zurück im Königreich der Kleinstaaterei machen sie sich über die Inszenierung ihrer Hochzeit lustig. Puppen und Kostüme fertigte Eva Garland aus Second-Hand-Materialien. Originaltext sowie Pop-Sequenzen kommen vom Band. Kraftwerk, David Bowie, Die Ärzte, 2raumwohnung, Doris Day, Deichkind, The Doors, Die Fantastischen Vier, Kiss, Iggy Pop, Pink Floyd, Queen, Rio Reiser, Britney Spears, Donna Summer, Tocotronic u. v. a. m. rocken das Haus.

Das poppige 1-Frau-Spektakel wurde im September in der Weißenseer Brotfabrik aufgeführt. Morgen, den 02.10.2014, gastiert Bridge Markland mit leonce + lena in the box im Theater O-TonArt in Berlin-Schöneberg, am 03.- 04.10. und 10.-11.10.2014 im Schlossplatztheater Köpenick und am 16.10.2014 in der Corbo-Kleinkunstbühne in Berlin-Treptow.

Berlin WoMan sagt: Nix wie hin!

Bridge Markland, leonce + lena in the box, im:

Theater O-TonArt, Kulmer Str. 20a, 10783 Berlin

Schlossplatztheater Köpenick, Alt-Köpenick 31, neben dem Rathaus, 12555 Berlin

Corbo, Kleinkunstbühne, Kiefholzstrasse 1-4, 12435 Berlin

Bridge Markland, leonce + lena in the box

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.