Petitionsaufruf: Berlin-WoMan ist für ein offenes Berliner Schloss!

 Petition

Am 12.06.2013 wurde der Grundstein zur Rekonstruktion des Berliner Stadtschlosses gelegt. Den Wiederaufbau nach Plänen des Architekten Francesco Stella hatte der Bundestag verabschiedet, die Finanzierung erfolgt über den Bund und das Land Berlin. 3 Außenseiten entsprechen der ehemaligen Barockfassade, die 4. ist als moderner Flügel zur Spree hin angelegt. Die Schließung des Baus nach Osten und Richtung Stadtmitte bedeutet nicht nur einen ästhetischen Fauxpas. Es fehlen schlichtweg 70 Mio. €, um diese Baumaßnahme durchzuführen.

Seit Januar 2014 ist die Bürgerinitiative „Offenes Schloss“ am Start und sammelt Unterschriften für die Öffnung des Berliner Schlosses. Sie ist ein freier Zusammenschluss von Berliner/innen. Gegründet haben sie Matthias Dittmer, Michael Knoll, Jörg Rommerskirchen, Peter Schwarz und Corinna Wieland. Ihnen  geht es nicht um den Schlossbau an sich, der zukünftigen Heimstatt des Humboldt-Forums. Die Initiative möchte verhindern, dass 72 Mio. € Steuergelder vergeudet werden, um 1. das Schloss mit einem Betonriegel gegen die Stadt hin zu verschließen, und 2. Räumlichkeiten für das Forum zu schaffen, die das Volk nicht braucht und will. Der Verzicht auf den Ostflügel öffnet den Bau optisch und bietet nicht zuletzt eine ästhetisch gelungene städtebauliche Lösung im Umgang mit Berlins Mitte. In der Petition werden diese Argumente klar aufgeführt. Petitions-Empfänger/innen sind: Dr. Herlind Gundelach CDU/CSU, Siegmund Ehrmann SPD, Ansgar Heveling CDU/CSU, Martin Dörrmann SPD, Sigrid Hupach Linke, Tabea Rößner Die Grünen und die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters CDU. Unterstützt die Petition, helft mit, Steuergelder einzusparen!

 Infos: 

Initiative „Offenes Schloss

Pressespiegel

Leserbrief von Stefan Braunfels für die Öffnung des Schlosses

Argumente gegen die Öffnung des Schlosses von Stephan Wohanka 

Die Geschichte des Berliner Stadtschloss 

Ein Gedanke zu „Petitionsaufruf: Berlin-WoMan ist für ein offenes Berliner Schloss!

  1. Das offene Schloss ist die einzige Möglichkeit, das Schloss zu bauen! Stellas Entwurf ist eine Frechheit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.