WE mit Berlin-Woman: Lebst du schon nachhaltig? Exklusive Infos und Links

die blaue Stunde

Berlin-Woman_Nachhaltigkeit_Konsumterror
© gabi helmchen

Nachhaltigkeit ist DAS große Thema unserer Zeit. Doch was bedeutet es für den einzelnen Menschen? Wärmedämmung soll nachhaltig sein, Solarenergie auch, die Glühbirne war es anscheinend nicht. Kohlekraftwerke können es nicht sein, aber auch keine Billig-Produkte, ob nun Fleisch oder Klamotten. Wie ist es mit dem Bio-Apfel aus Neuseeland? Das Thema ist komplex und unübersichtlich.  Gabi Helmchen berichtet und hat eine Linksammlung für euch zusammengestellt. Vor über 1.000 Jahren beschäftigten sich Benediktiner in einem toskanischen Kloster mit nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Erkenntnis, dass „nicht mehr verbraucht werden darf, als jeweils nachwachsen, sich regenerieren, künftig wieder bereitgestellt werden kann“ ist also nicht neu. Diese Definition von Nachhaltigkeit kann jede und jeder auf das eigene Leben anwenden: Was kann ich tun? Wozu bin ich bereit? Was brauche ich? Bio-Produkte sind ein Anfang, sowohl Lebensmittel als auch Textilien. Wer saisonale und regionale Produkte kauft, verzichtet auf den Bio-Apfel aus Neuseeland. Und auf umgerechnet 10 Paar Schuhe im Jahr. Und auf monatliche Einkauftrips in Billigläden. Es geht nicht um Askese, sondern um bewusste Entscheidungen. Was spricht gegen den Wechsel zur „Grünen Bank oder Krankenkasse“? Oder wie wäre es mit einer „Ökologischen Feier“? Oder bei einem „ClubMob“ mitmachen? Alles ist möglich. Viele Kreative entwickeln immer neue Strategien, um Nachhaltigkeit im Alltag möglich zu machen. Macht mit und habt nachhaltigen Spaß und Spaß an der Nachhaltigkeit!

Goldbörse – Netzwerk zu sozialem Engagement und Nachhaltigkeit

KarmaKonsum – gesunde und nachhaltige Lebensstile

atmosfair – Klimaschutz mit Kompensation von Treibhausgasen durch erneuerbare Energien

Grüne Banken

Ökologisch feiern

ClubMob

FUTURZWEI – STIFTUNG ZUKUNFTSFÄHIGKEIT

Lexikon der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung

Ein Gedanke zu „WE mit Berlin-Woman: Lebst du schon nachhaltig? Exklusive Infos und Links

  1. Gutes Thema! Danke für die Linksammlung, nur funktioniert der Link zu den Grünen Banken und Krankenkassen nicht. Schade, hätte mich interessiert. Vielleicht korrigiert Ihr das ja. Ich schau nochmal rein.
    Gruß und alle guten Wünsche für 2015
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.