Berlin-WoMan: Showroom. Bilder von Lee Young-Sik, Vernissage 17.01.2014 (mit Bildstrecke)

Berlin-Kreuzberg

Lee Young-Sik, Narziss und Abschied, 2012
Lee Young-Sik, Narziss und Abschied, 2012

Es ist Fashion Week und auch die Kunst schläft nicht! Unter dem Titel „Showroom“ zeigt der koreanische Künstler Lee Young-Sik seine Bilder, die Sehnsucht, Traum und Unterbewusstes von Mensch und Tier in verblüffenden Konstellationen sichtbar machen.  Die Ausstellung, die ab dem 17.01.2014 in der Kreativagentur Komet zu sehen sein wird, ist eine Kooperation von Bees & Butterflies. Agentur für kreative Unternehmen mit Balbach Art Affairs.  Come and join us!

Lee Young-Sik wurde in Südkorea geboren. Er hat freie Malerei und Visual & Motion und Motion Design studiert und lebt und arbeitet in Berlin. Seine farbenprächtigen Gemälde entstehen in einem intensiven und lang andauernden Prozess: „Warum malt man? Das ist eine interessante Frage. Zumindestens weiß ich eins. Bilder zu malen ist eine Sisyphosarbeit. Sisyphos, der hartnäckige Arbeiter. Sein Fluch steht im 11. Gesang der Odyssee von Homer. Seine Strafe lautet, einen Felsblock einen steilen Hang hinaufzurollen. Kurz bevor er das Ende des Hangs erreichte, entglitt ihm der Stein, und er muss wieder von vorne anfangen. Ob Bilder wirklich den Menschen Trost und Heilung spenden können, kann ich leider nicht bejahen. Aber ich glaube an die Macht der Bilder“.

Vernissage: 17.01.2014, 20:00-22:00 Uhr

Happy to see you!

Showroom, Bilder von Lee Young-Sik. Eine Kooperation von Dr. Carola Muysers, Bees & Butterflies. Agentur für kreative Unternehmen und Christine Balbach, Balbach Art Affairs, Kreativagentur Komet, Prinzenstraße 7, D-10969 Berlin, Ausstellungsdauer: 17.01.-15.02.2014, Termine und Besichtigung auf Vereinbarung: 0049 (0)30 31568803 (Muysers), 0176 50395675 (Balbach), 0176 23861603 (Lee)

Bilder: Narziss und Abschied, Acryl/Lw., 2012. Wächter des Lichtes, Acryl/Lw., 2013. Bombe der Eitelkeit, Acryl/Lw., 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.