No Berlin-Women? Frauen und Macht Nr. 2: Andrea Nahles

No Berlin-Women!

Andrea Nahles auf Berlin-Woman

Angesichts der frisch gebackenen Koalition mit 7 Ministerinnen bringt Berlin-Woman eine neue Serie. Einmal pro Woche stellen wir die weiblichen Kabinettmitglieder vor. Im Mittelpunkt stehen Biographie und politische Karriere der Betreffenden sowie deren Verquickungen. Heute ist Andrea Nahles dran, seit 1989 unermüdliche SPDlerin. Die Macht- und Medien orientierte gläubige Katholikin aus der abgelegenen  Eifel ist seit dem 17.12.2013 Ministerin für Arbeit und Soziales. In dieser Funktion lenkt sie u.a. die Geschicke der 2.806 Mio Arbeitssuchenden in Deutschland. Carola Muysers hat die Daten für euch zusammengestellt. 

Andrea Maria Nahles (*20.06.1970) ist eine deutsche SPD-Politikerin und seit dem 17.12.2013 Staatsministerin für Arbeit und Soziales. 2007-2009 war sie stellv. SPD-Bundesvorsitzende. Die Tochter eines Maurermeisters machte 1989 Abitur und studierte Politik, Philosophie und Germanistik an der Uni Bonn. 1999 machte sie ihren MA in Germanistik und Politikwissenschaften, ihre Doktorarbeit über Walter Scott stellte sie mit der Tätigkeit als Bundestagsabgeordnete ein. Im Alter von 18 Jahren trat Nahles der SPD bei und engagierte sich in der Juso-Führung ihres Bezirks Mayen-Koblenz. Seit 1997 ist sie im SPD-Parteivorstand, seit 2003 gehört sie zum SPD-Präsidium. Bis 2008 stand sie dem von ihr mitgegründeten Forum Demokratische Linke 21 vor. Parteiintern zählt sie zu den Kritiker/innen von Gerhard Schröder und seiner Agenda 2010, deren Folgen sie nun auszubaden hat. 2005 erkämpfte sie sich den Posten der Generalsekretärin, was Franz Müntefering zum Rückzug von der Parteispitze bewog. Das Ressort Arbeit und Soziales ist der Sprecherin der gleichnamigen Fraktionsgruppe nicht fremd. Posten und Pöstchen im Bereich Medien, Gewerkschaft und Solarenergie untermauern zudem ihre Machtposition. Nahles ist Gegnerin der PkW-Maut und des Betreuungsgeldes sowie Befürworterin der Steuererhöhung für Spitzenverdiener. Die Mutter einer 2jährigen Tochter war mit dem VW Arbeitsdirektor und Audi-Vorstand Horst Neumann und ist aktuell mit dem Kunsthistoriker Dr. Marcus Frings liiert.

No Berlin-Women: Ursula von der Leyen

Berlin-Woman wünscht euch ein tolles neues Jahr. Wir sehen uns dann, und weiterhin täglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.