Ankündigung auf Berlin-Woman: Nikolausevent „Mal mal schön selbst. Zeichnungen von Ankalina Dahlem“, 06.12.2013

Berlin-Kreuzberg/Neukölln

Umschlag_S4

Ankalina Dahlem (*1968) ist bildende Künstlerin und Autorin. Sie studierte u.a. bei Jörg Immendorff und Stefan Balkenhol. 2001 erhielt sie den Tony-Merz-Preis, 2005 wurde sie für den Horst Jansen Graphik Preis nominiert. Zentrales Motiv ihrer Kunst sind schöne irritierende und skurrile Frauen in einer Welt der Tiere, Pflanzen, der Sterne und des Wassers. Nun hat die Künstlerin ein Malbuch mit ihren Zeichnungen herausgebracht.  33 Berliner Promis haben schon gemalt. Nikolausnachmittag, den 06.12.2013 seid ihr an der Reihe! Es gibt Kaffee & Kuchen und viel, viel Malerei. 

Der Verlag Vin Silberhorn. Schöne Bücher im 21. Jahrhundert UG lädt Kinder und Erwachsene herzlich zum gemütlichen Nikolaustreff am Freitag, den 06.12.2013, 16:00-19:00 Uhr ein! Der Eintritt ist frei, und das steht auf dem Programm:

Ab 16:00 Uhr: Buchvorstellung mit Malaktion und Kaffeetrinken. „Mal mal schön selbst. Zeichnungen von Ankalina Dahlem zum Ausmalen, Kolorieren und Sammeln“, Verlag Vin Silberhorn. Schöne Bücher im 21. Jahrhundert UG, Berlin 2013, ISBN 978-3-944966-00-7, 24,50 €

17:00 Uhr: Ankalina Dahlem liest eine Geschichte aus ihrer Erzählsammlung In der Ferne taucht der Oktopus, B3 Verlag/Art Virus LTD, Frankfurt/M. 2012, ISBN 978-3-943758-73-3, 8,90 €

Ehemalige Ruhmeshalle, Lilienthal Kulturpark, Lilienthalstr. 7, 10965 Berlin-Kreuzberg, U7, Halt: Südstern, Anmeldungen unter m@beesandbutterflies.de, 030-31568803, 06.12.2013, 16:00-19:00 Uhr, Anfahrt

Verlag Vin Silberhorn. Schöne Bücher im 21. Jahrhundert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.