Berlin-Women: MISSY MAGAZINE ( born in 2008)

Berlin-Women

Missy Magazine

„Mir ist völlig egal, wie Kids zum Feminismus kommen – ob sie ihn über Riot Grrrl, die Spice Girls, Lady Gaga oder Spring Breakers von Harmony Korine entdecken“,   Riot-Grrrl-Ikone Kathleen Hanna in der Jubiläumsausgabe des MISSY MAGAZINE, #04/13 (Dez 2013-Febr 2014):

MISSY (*20.10.2008) ist ein in Berlin ansässiges Magazin für feministische Pop-und Politikkultur. Ihre Mütter sind Sonja Eismann (Journalistin), Stefanie Lohaus (Kulturwissenschaftlerin) und Chris Köver. Schon im Gründungsjahr erschien MISSY in einer Auflage von 15.000 Exemplaren und gewann den mit 25.000 Euro dotierten Hobnox Evolution Contest. Das Heft wird im Selbstverlag herausgebracht und hat einen Umfang von ca. 100 Seiten. Aktuell feiert MISSY ihr glanzvolles Jubliäum und kann sich brüsten, mit supercoolen Themen und einem gehörigen Schuss an Glamour & Entertainement vielen anderen Frauen bewegten Magazinen voraus zu sein. Das Geburtsjahr von MISSY fiel in die Zeit des New Feminism, als sich gestandene junge Frauen wieder öffentlich zum Feminismus bekannten. Was ist seitdem geschehen, wie weit ist MISSY gekommen, wo besteht Handlungsbedarf? In der Jubiläumsausgabe schaut sie zurück auf die eigene Historie, feiert die liebsten Momente und zieht gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen Antje Schrupp, Meredith Haaf, Stevie Schmiedel, Sookee, Kathy Messmer u.a. Bilanz. Als Geburtstagsgeschenk hat Rockstar Peaches ein Interview mit Riot-Grrrl-Legende Kathleen Hanna, der Wunschcoverheldin seit Ausgabe 1, abgeliefert! Weitere Gaben sind: Born to be Drag – Warum Lady Gaga die bessere Miley Cyrus ist (von Queer-Theoretikerin Jack Halberstam), Es reicht! – Flüchtlingsfrauen fordern ihre Rechte – Große Reportage über die Frauen im Berliner Flüchtlingscamp und Hydra e.V. Statement des Treffpunkts und Beratung für Sexarbeiter/innen in Berlin zu 5 Jahren Queer-Feminismus. Read on, my dears!

  • 5 Jahre MISSY – die Jubiläumsausgabe #04/13 (Dez 2013-Febr 2013) seit gestern, den 11.11.2013 am Kiosk und im Bahnhofsbuchhandel, 4,90 €

MISSY MAGAZINE UG & Co. KG, Oranienburger Str. 91, 10178 Berlin, 030 – 200 95 293, 0178 – 7181372, Fax 030 – 280 45 439

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.