Ankündigung auf Berlin-Woman: Zugluft 2. Akt, Ausstellung der GEDOK Berlin, Vernissage 02.11.2013

GEDOK Berlin

gedok

Die GEDOK (Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.) ist die größte Künstlerinnen-Organisation in Deutschland. Seit über 80 Jahren setzt sie sich für die Gleichstellung der Künstlerinnen im Kunstbetrieb ein. Aktuell und im Rahmen der „schöneberger art 2013“ veranstaltet die GEDOK Berlin ihre Ausstellung „Zugluft“ in 2 Akten, die von Ann Besier, Almud Moog und Susanne Piotter kuratiert ist. Am Samstag, den 02.11.2013, findet die Vernissage des 2. Akts statt. Hier ist schon einmal die Bildstrecke. Ihr seid herzlich willkommen. Es gibt auch ein hochinteressantes Rahmenprogramm!

ZUGLUFT bringt Wandlung, Reform, Bewegung und Frische mit sich. Mit diesem spannenden Thema haben sich 12 Künstlerinnen der GEDOK Berlin befasst. Sie setzen das Phänomen ZUGLUFT in Performance, Kostüm, Schauspiel, Malerei, Zeichnung, Tapisserie, Installation und Literatur um. Die Arbeiten fangen die unterschiedlichen Aspekte dieser, sich stets in Austausch und Bewegung befindlichen Materie ein. Die beteiligten Künstlerinnen sind Ann Besier, Gisela Breitling, Britta Clausnitzer, Rosa Dames, Tamara Ebert, Myung – Jin Kim, Anneliese Konrat – Stalschus und Sibylle Pomorin (Musik: „Zephyr“).

Rahmenprogramm

  • Samstag, den 02.11.2013, 14:00 Uhr Vernissage mit Kunstauktion der Zugluftstopper, moderiert von Ann Besier um 15:00 Uhr. Öffnungszeiten am Vernissagentag: 14:00-20:00 Uhr
  • Sonntag, den 03.11.2013, 16:00 Uhr Perfomance „Draught stopping slave“, Text, Regie und Kostüm: Susanne Piotter & Anna Stolze. Darstellerin: Katharina Bellena. Lesung „Der ICE des Odems“ von Maja Linthe. Öffnungszeiten am Veranstaltungstag: 12:00–18:00 Uhr
  •  Samstag, den 23.11.2013, 18:00 Uhr Auftritt der Performerin Bridge Markland mit einer eigens zum Ausstellungsthema kreiierten Bewegungskunst „Zugluft“. Im Anschluss 2. Teil „Kunstauktion der Zugluftstopper“ moderiert von Ann Besier.

Bildergalerie:

 

Zugluft 2. Akt, Ausstellungsreihe in 2 Akten, GEDOK GALERIE, Motzstraße 59, 10777 Berlin-Schöneberg, U-Bahn Viktoria-Luise-Platz, Bus204 Hohenstauffenstraße, 030 4413905, info@GEDOK-berlin.de, Do-So 14:00-18:00 Uhr, 02.11.-08.12.2013

Schöneberger Art 2013

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.