Wirtschaftskraft Frau! Serie auf Berlin-Woman, Nr. 4: fame – FRAUEN AUFSTIEG MIGRATION ERFOLG

kreative Unternehmerinnen

Berlin-Woman_fame

Keine Frage: Frauen sind ein angesagter Wirtschaftsfaktor! Als hochqualifizierte Führungskraft, als beste Teamplayerin, als tragende Mitarbeiterin oder als marktführende Unternehmerin, we are there. Deshalb machen wir aktuell eine Serie über die Verbände und Initiativen, die für unsere professionelle Präsenz kämpfen. Die freiwillige Selbstverpflichtung reicht nicht, eine gesetzliche Regelung muss her, und zwar für Frauen und Männer. Nr. 4 der Serie ist die Initiative „fame. Frauen Aufstieg Migration Erfolg“. Gabi Helmchen und Carola Muysers berichten.

fame hat die Stärkung von Frauen mit internationaler Herkunft auf dem Weg in Führungspositionen zum Thema. Neben Coaching, Mentoring und Workshops bietet fame Unterstützung für vorrangig kleine und mittlere Unternehmen an, so die Beratung in der Personalentwicklung oder Diversitytrainings. fame bringt sich in die aktuellen Diskussionen über den Fachkräftemangel, den demografischen Wandel und Frauen in Führungspositionen ein. Mit dem Alleinstellungsmerkmal: Frauen mit internationaler Herkunft verhilft fame einer bis dahin wenig berücksichtigten weiblichen Wirtschaftskraft zu mehr Chancengleichheit. fame ist ein Modellprojekt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der Bundesinitiative zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft und gehört zur zukunft im zentrum GmbH. Hier werden seit den 1990er Jahren mit Partner/innen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft Optimierungskonzepte für die Arbeitsbedingungen und die Arbeit entwickelt.

Berlin-Woman unterschreibt das Motto: Gemeinsam die Zukunft der Arbeit gestalten!

Aufruf von fame: Sowohl für Frauen mit internationaler Herkunft als auch für Unternehmen sind im Projekt fame noch Plätze frei. Interessierte können sich direkt melden unter: fame@ziz-berlin.de oder 030/278733-93).

fame – FRAUEN AUFSTIEG MIGRATION ERFOLG
zukunft im zentrum GmbH

Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.