To Paint is To Love Again: Jeanne Mammen, Antje Majewski, Katrin Plavcak und Giovanna Sarti in der Kunsthalle der Deutschen Bank

Berlin-Mitte

Paint & Love auf Berlin-WomanPainting Forever, darauf schwören derzeit 4 große Berliner Kunstinstitutionen. In Form einer Einzelschau, einer konzeptionellen Gruppenausstellung bzw. eines Überblick über arrivierte und neuste Ansätze zeigen sie: Malerei. Dabei tut sich die Kunsthalle der Deutschen Bank mit einem besonders innovativen Blick hervor. Unter dem von Henry Miller geliehenen Motto „To Paint is To Love Again“ präsentiert sie Jeanne Mammen, Antje Majewski, Katrin Plavcak und Giovanna Sarti. Wahre Kunst ist weiblich!

Das Konzept der derzeitigen Ausstellung in der Deutsche Bank Kunsthalle in Berlin-Mitte hat es in sich. Mit den späten Arbeiten der historischen Berliner Malerin Jeanne Mammen (1890-1976) sind die Gegenwartskünstlerinnen Antje Majewski, Katrin Plavcak und Giovanna Sarti in Dialog getreten und haben eigens dafür Werke geschaffen. Die Gegenüberstellung geht auf: Zum einen sehen wir, wie aktuell Mammens filigranen, halbfigurativen Materialcollagen sind. Die Künstlerin hat Stanniolpapier, Draht, Chiffren und halbabstrakte Figuren zu träumerisch-lyrischen Bildkompositionen zusammengefügt. Zum anderen wird ersichtlich, wie sehr die surrealen, halbabstrakten Arbeiten der heutigen Kolleginnen in der Mammen-Erbfolge stehen. Indem sie sie einzeln malt, klassifiziert Antje Majewski geschaffene und natürliche Objekte neu. Wie einzigartig kann eine Muschel, kann ein Stein sein! Katrin Plavcak überträgt hingegen aktuelle Themen in eine (Alb)-Traumsituation: Ein Modell trägt die Hasskappe der Pussy Riots, ein hochdekorierter Militär ein kubistisches Gesicht. Giovanna Sarti widerum überlagert abstrakte Farbgitter, -Pigmente und -Bindemittel. Im kontemplativen Prozess schafft sie ihren eigenen Bilderkosmos. Die 4 Malerinnen schenken uns etwas, was uns kein noch so erfolgreicher Picasso, Klee oder Dali offerieren könnte: Einen frischen und unverbrauchten Blick auf die Welt.

Schaut her, ihr Lieben!

Painting Forever!To Paint is to Love again. Jeanne Mammen – Antje Majewski, Katrin Placvak, Giovanna Sarti, Deutsche Bank KunstHalle, Unter den Linden 13-15, 10117 Berlin, 4/3 €, Mo-So 10:00-20:00 Uhr, Mo freier Eintritt, bis 10.11.2013

Painting Forever, die 4 Ausstellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.