Wirtschaftskraft Frau! Serie auf Berlin-Woman, Nr. 3: FidAR – Frauen in die Aufsichtsräte e.V.

kreative Unternehmerinnen

FidAR auf Berlin-Woman

Keine Frage: Frauen sind ein Wirtschaftsfaktor, der total im Kommen ist. Als hochqualifizierte Führungskraft, als toporganisierte Teamplayerin, als unverzichtbare Mitarbeiterin oder als innovative Unternehmerin, we are there. Deshalb bieten wir aktuell eine Serie über die Verbände, die sich für unsere professionelle Präsenz stark machen. Die freiwillige Selbstverpflichtung reicht nicht, eine gesetzliche Regelung muss her, und zwar für Frauen und Männer. Nr. 3 der Serie ist die Organisation „FidAR“. Gabi Helmchen und Carola Muysers berichten.

Der Verein FidAR verfolgt das Ziel einer nachhaltigen und zielgerichteten Zunahme des Frauenanteils in den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen. Damit einher geht die Optimierung der Unternehmensführung und -kontrolle. FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte e.V.) wurde 2005 von Spitzenfrauen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gegründet. Dieser Schritt war nötig, denn nach der „freiwilligen Verpflichtung“ zwischen Bundesregierung und Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft 2001 hatte sich der Frauenanteil in Führungspositionen nicht signifikant erhöht. Seit 2011 führt FidAR den Women-on-Board-Index (WoB-Index). Hier wird der Frauenanteil in Führungsgremien konstant dokumentiert. Derzeit ist zwar ein Aufwärtstrend festzustellen: Die Zahl der frauenfreien Führungsetagen ist von 74 (2011) auf 31 (2013) gesunken. Das reicht aber nicht aus, denn das Ausscheiden von nur wenigen Frauen führt sofort zu Stagnation bzw.  Abwärtstrend. Aktuell ist der Frauenanteil in den DAX-Vorständen von 7,7% auf 6,9% gesunken. Darüber hinaus waren unter den 355 neu gewählten Aufsichtsräten nur 55 Frauen. FidAR fordert die gesetzliche Regelung mit dem Ziel einer 30% Frauenquote. Für das Jahr 2014 ist ein Public-Women-on-Board-Index geplant. Seit 2009 findet jährlich das viel beachtete FidAR-Forum statt, auf dem mehr als 300 Expert/innen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren.

FidAR – Die Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte

WoB-Index

FidAR auf Berlin-Woman

Nr. 1

Nr. 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.