Ankündigung auf Berlin-Woman: Fortbildung in Online-PR und -Marketing im FCZB, jetzt!

FCZB (FrauenComputerZentrum Berlin)

FCZB auf Berlin-WomanAktuell verändern Internet und Social Media unsere Kommunikation vehement. Wie weit sie Gesellschaft, Bildung, Wirtschaft und Politik prägen, zeigt die Social Media Week, die als Deutschland größte Webkonferenz Ende September die neusten Trends und Diskussionen zum Thema machen wird. Genauso nimmt der Bedarf an Social Media-ExpertInnen in Unternehmen, Institutionen und Organisationen zu. Ohne die sog. Sozialen Medien sind PR, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Werbung nicht mehr denkbar. Das hat das FrauenComputerZentrum Berlin (FCZB) früh erkannt und bietet in diesem Herbst erneut aktuelle Fortbildungen zum professionellen Umgang mit webbasierten Netzwerken, Blogs und Plattformen an. Heute stellt Berlin-Woman Online-PR und -Marketing vor:

Ist klassische PR out, sind die Printmedien von gestern? Nein, aber ohne ihre Online-Schwestern Facebook, Twitter und Youtube geht es nicht mehr. Hier müssen Profile erstellt, Newsletter verfasst, die Websites für die Suchmaschinen optimiert und Zugriffsstatistiken ausgewertet werden. Für alle Frauen, die sich in zeitgemäßer Online-Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit weiterbilden wollen, gibt es ab dem 18.09.2013 die berufsbegleitende Fortbildung Online-PR und -Marketing im FCZB (FrauenComputerZentrumBerlin e.V.) Unter der Leitung der Online-Marketing-Expertin Dr. Karin Windt findet die 12-wöchige Fortbildung für Selbstlernerinnen statt. Neben 2 Präsenzterminen arbeiten die Teilnehmerinnen von zu Hause aus. Das Prinzip des E-Learning ermöglicht eine freie bzw. berufsbegleitende Teilnahme bei eigener Zeiteinteilung. 6 Stunden pro Woche reichen in der Regel aus. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein funktionstüchtiger Computer mit Internetzugang. Praxisorientiert werden u.a. folgende Inhalte vermittelt: Grundlagen des Online-Marketing, Websites für Unternehmen und Organisationen, Web 2.0 & Social Media in PR & Marketing. Mit den hier erworbenen Kenntnissen im Umgang mit Facebook, Twitter und Youtube aktualisieren die Teilnehmerinnen das eigene Know-how, das sie direkt in Projekte bzw. in den beruflichen Alltag integrieren können.

Auf zu neuen Ufern!

FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB), Cuvrystraße 1, 10997 Berlin-Kreuzberg Online-PR und -Marketing ab 18.09.2013

Social Media Week Berlin(Re)Balance – rethinking traditional structures“ mit über 100 Veranstaltungen, 22.-27.09.2013. 25.9.2013, 11:00 Uhr: Workshop „Women edit Wikipedia and the Web“, mit Sibylle Würz (FCZB) und Silvia Stieneker (Wikimedia).  Design Academy, Jobmesse „Social Media Week Jobs Fair“, 25.09.2013

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.