Ankündigung auf Berlin-Woman: Ich nehme mir die Freiheit – Sonntagskonzert der GEDOK Berlin

GEDOK Berlin

GEDOK auf Berlin-WomanDie GEDOK, „Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.“ ist die größte Künstlerinnen-organisation in Deutschland. Seit über 80 Jahren setzt sie sich für die Gleichstellung der Künstlerinnen im Kunstbetrieb ein. Aktuell veranstaltet die GEDOK-Berlin ihr Sonntagskonzert am Sonntag, den 25.08.2013. Ihr seid herzlich in die Mendelssohn-Remise eingeladen.

Musikerinnen der GEDOK-Berlin präsentieren Werke von Komponistinnen, darunter zwei Uraufführungen von Susanne Stelzenbach und Mayako Kubo. Wir hören Kompositionen von Violeta Dinescu, Elena Firsova, Fanny Hensel, Mayako Kubo (UA), Ursula Mamlok, Susanne Stelzenbach (UA), Grete von Zieritz. Die Interpretinnen sind Maacha Deubner (Sopran), Marianne Boettcher (Violine), Ehrengard von Gemmingen (Violoncello), Yuko Tomeda (Klavier). Die Moderation hat Dr. Adelheid Krause-Pichler, Sonntag, den 25.08.2013, 17:00 Uhr

Ich nehme mir die Freiheit – Sonntagskonzert der GEDOK Berlin, Mendelssohn-Remise, Jägerstraße 51, 10117 Berlin, U2 Hausvogteiplatz, U6 Französische Straße / Friedrichstraße, Reservierungen: 030 81704726, reservierung@mendelssohn-remise.de, 14/12 €. Infos: info@GEDOK-berlin.de, Tel. 030 4413905, in Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft e.V., Sonntag, den 25.08.2013, 17:00 Uhr

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.