Sommer mit Berlin-Woman: DER NEUE PAZIFIK, Wasser Musik 2013, Festival im Haus der Kulturen der Welt

die blaue Stunde

Bild: www.welt.de
Bild: www.welt.de

„Der Pazifik ist ein unsichtbarer Kontinent, ein Raum aus Wasser und Projektionen, ein altes Sehnsuchtsziel und eine neue geopolitische Kampfmetapher. Wer ihn begreifen möchte, muss ihn durchkreuzen“. So wird das Sommer-Open-Air-Festival „DER NEUE PAZIKIF. WASSER MUSIK 2013“ beworben. Bis zum 11.08.2013 finden auf der herrlichen Terrasse des Haus der Kulturen der Welt in Berlin-Tiergarten Konzerte, Filme und Gespräche statt. Berlin-Woman ist mit dabei.

Das Festival Wassermusik richtet das Augenmerk auf die heterogene Kultur, die sich im Pazifikraum entwickelt hat. Im Angebot ist Indie-Pop-Musik, transpazifischer Indie-Rock der 1960er Jahre, afro-kolumbianischer Rap, afro-peruanischer Soul, Salsa-Abstraktionen, futuristischer Multisound aus Japan, mexikanischer Jazz-Rock, Surfsound Revival im 60´s Style, Folkmusik aus Hongkong und thailändischer DJ-Groove. Das dazugehörige Filmprogramm bietet Thriller, Stadtgeschichten, Roadmovies und zwischenmenschliche Alptraum-Begegnungen aus Argentinien, Australien, Vietnam, Thailand und den USA. Die Konzerte und die Filme gibt´s entweder einzeln oder im Pack auf der Terrasse des Haus der Kulturen der Welt. Für alle, die nicht verreisen können,  eine tolle Möglichkeit, schöne pazifische Stunden zu erleben. Vertreibt die bösen Geister und genießt das Festivalangebot in vollen Zügen.

Das gesamte Programm

Rahmenprogramm zu den Konzerten: 4. Asian Film Festival Berlin. Wassermarkt mit Kunst und Köstlichkeiten von der Pazifikküste. Paddeltouren über die Spree und den Landwehrkanal

WASSER MUSIK. Der neue Pazifik. Sommer-Open-ir-Festival, Haus der Kulturen der Welt, HKW, John-Forster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin, Tickets 12-8 €, Film solo 5/3 €, bis 11.08.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.