1. Mai: kreatives Preisrätsel auf Berlin-Woman mit Exklusiv-Gewinn

Preisrätsel auf Berlin-Woman
Bild: ©Berlin-Woman

Der 1. Mai ist DER Festtag der Internationalen Arbeiterbewegung.  Er geht auf einen Generalstreik der Chicagoer Arbeiter zurück, die 1886 den 8Stundentag forderten. Am 1. Mai 1890 wurde der Protest- und Gedenktag erstmals weltweit begangen. In Deutschland erkannten ihn – Frau höre und staune -die Nationalsozialisten gesetzlich an. Als Tag der Freiheit, des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit, der Völkerversöhnung und der Menschenwürde bestätigten ihn dann die Alliierten. 1981 kamen die „feierlichen“ Krawalle hinzu. In Berlin könnt ihr den 1. Mai 2013 mit Kundgebung, Party, Demo und dem kreativen Preisrätsel von Berlin-Woman begehen.  Und das geht so:

Bei Berlin-Woman gibt es kein schnelles Internet-Cash zu gewinnen. Berlin-Woman offeriert dem/der Preisträger/in eine exklusive Social-Media-Beratung im Wert von 100 €! Was müßt ihr dafür tun? Lasst eure Talente, euren Humor und eure Kreativität heraus, ja tobt euch beim Berlin-Woman-Preisrätsel so richtig aus. Dieses Mal geht es um das Foto, das ihr oben abgebildet seht.  Schreibt auf, was euch dazu einfällt. Macht eine Beschreibung, erfindet eine Geschichte, verfasst eine Interpretation … ganz wie ihr wollt. Die Story darf max. 900 Zeichen lang sein und muss von eurem Einfallsreichtum, Witz und Spaß sprühen! Schickt uns den Text übers Kommentarfeld und gebt eure Kontaktdaten an. Das Berlin-Woman Team entscheidet innerhalb von einer Woche über den/die Gewinner/in. Der Sieger/innenbeitrag wird mit allen von euch gewünschten Angaben veröffentlicht, dazu erhaltet ihr die exklusive Social-Media-Beratung von und mit Berlin-Woman zu eurem Wunschtermin.  Macht mit, es lohnt sich!

Habt einen schönen Maientag, textet fröhlich und bis bald, eure Berlin-Woman

Die Gewinnerinnen der vergangenen Berlin-Woman Preisrätsel: Sabine Kamp, Karin Ludwig, Ulrike Hahn und Gabriele Knoll-Policha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.