Berlin-Women: Barbara Sher (Vortrag mit Ticketverlosung)

Berlin-Women

Bild: www.urania.de

Es gibt so viele „gute Ratschläge“! Zahllose Lebens- und Unternehmensberater/innen, Coaches und Consultants springen auf immer neue Theorien auf,  wissen alles besser und vor allem besser als wir. Da hält es Berlin-Woman lieber mit der Einfachheit, Nachhaltigkeit und Gelassenheit. Ihre „Lehrmeisterin“ ist und bleibt Barbara Sher. Am 22.02.2013 trägt die erfolgreiche amerikanische Coachin in der Berliner Urania vor. Berlin-Woman geht hin und nimmt euch gerne mit. Wer hier als erste/r einen Kommentar mit Kontaktdaten postet, ist zum Vortrag von Barbara Sher eingeladen. Viel Glück … und Erfolg!

Barbara Sher (ohne Alter) ist eine US-amerikanische Unternehmerin, Lebens- und Karriereberaterin und Bestseller-Autorin. Bekannt wurde sie mit ihrer Methode, sein ureigenstes Talent zu entdecken, um besser zu leben und erfolgreicher zu arbeiten. Weltweit gibt die Beraterin Seminare und Workshops an Unis, in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und staatlichen Institutionen. Auch tritt sie im TV auf, u.a. bei Ophra Winfrey, und schreibt Kolumnen in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften. Mit der Erfindung des „Erfolgsteams“ – einer Art Selbsthilfegruppe zur Optimierung des eigenen unternehmerischen Wegs – nahm die beispiellose Karriere von Barbara Sher 1972 ihren Anfang. 1979 schrieb sie den Klassiker „Wishcraft. Wie ich das bekomme, was ich wirklich will“, in dem es um den eigenen inneren Karrierewunsch, die Überwindung von Blockaden und die erfolgreiche Umsetzung der Karriere-Idee geht. Wishcraft ist mittlerweile in einer Mio. Auflage erschienen. Ihre darauffolgenden Bücher behandeln die Themen: Teamwork, Mut zur Selbstverwirklichung, Selbstmotivation, das Zweite Leben und Multitalente. Die Unternehmensberaterin und Ehrendoktorin lebt und arbeitet in New York und der Türkei, twittert leidenschaftlich und ist eine begeisterte Hundehalterin. Barbara Sher ist am 22.02.2013 in Berlin und wird in der Urania vortragen. Berlin-Woman ist mit dabei.

Barbara Sher: Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will. Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin , Freitag, 22.02.2013, 19:30 Uhr, Eintritt 6/5 €

Barbara Sher auf Youtube

Tipps für die Gründung eines Erfolgsteam

5 Gedanken zu „Berlin-Women: Barbara Sher (Vortrag mit Ticketverlosung)

  1. Mein Wochenende mit Barbara Sher

    Eigentlich wäre ich an diesem Wochenende gar nicht in Berlin gewesen sondern mit meinem Sohn in Kühlungsborn an der Ostsee. Eine Woche vor unserer Abreise erwischte uns die Grippe und wir mussten erst einmal alles andere absagen. Jetzt bin ich froh darüber.

    Eines Nachmittags landete ich auf dem Blog von Berlin-Woman. Ich wurde aufmerksam auf einen Vortrag der nächsten Freitag in der Urania stattfinden sollte. Dort hatte ich das Glück durch einen kleinen Kommentar eine Karte für Vortrag von Barbara Sher zu gewinnen. Das ist nun genau eine Woche her. Herzlichen Dank Berlin-Woman! Danach änderte sich einiges.

    Begeistert von der abendfüllenden Veranstaltung mit mehr als 500 anderen Menschen, beschloss ich mich gleich für den darauffolgenden Tag für den erstmalig in Berlin stattfindendenden Workshop mit Frau Sher anzumelden. Es gab noch einige wenige Plätze. Ich hatte hohe Erwartungen an die nächsten beiden Tage und war erst etwas skeptisch als ich mich im Raum umschaute. Es waren ungefähr 60 weitere Teilnehmer_Innen dabei, wie sollte ich bei dieser Menge an Menschen etwas lernen und mitnehmen? Meine Erwartungen wurden übertroffen. Gewaltig.

    In diesem Workshop ging es um „wishcraft“. Wie finde ich heraus was mein Herz möchte? Wie bekomme ich was ich mir wünsche? Und wie kann ich das alles realisieren? Es gab nichts, was nach ihren Worten unmöglich schien. Was mir am meisten gefiel: die Methoden um dies zu erreichen waren ganz einfach. Einiges kannte ich schon aus ihren Büchern. Aber die Art wie Barbara dies vermittelt, die Herangehensweise um an unsere Wünsche zu gelangen und die großartige Hilfe aller Teilnehmer_Innen im Raum war überwältigend. Einige Tränen flossen währenddessen. Aber das gehört scheinbar dazu. Und die Anzahl der Teilnehmer_Innen ist nur von Vorteil. Das war auch neu für mich. Je mehr Leute, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass dir eine/einer bei deinen Wünschen behilflich sein kann. Und das funktioniert tatsächlich.

    Was ich abschließend mit nach Hause nehme sind eine ganze Menge Selbstvertrauen und Motivation. Es hat mir geholfen meine Wünsche zu benennen und daran zu arbeiten. Es hat mich mal wieder darin bestätigt, dass nur der Weg des Herzens der Richtige ist. Und es wird mich auch in Zukunft daran erinnern, wie wichtig es ist, andere Menschen dabei zu unterstützen ihren Weg zu finden. Einer ihrer Hauptaussagen: Isolation tötet deine Träume – nicht deine Einstellung, wird für mich auch in Zukunft ein wichtiger Begleiter.

    Wir haben kurz vor Ende des Seminars ein kleines Erfolgsteam gebildet und eine Gruppe auf Facebook gegründet um gemeinsam an unseren Träumen weiter zu arbeiten. In vielen deutschen Städten gibt es bereits Erfolgsteams, denen man sich anschließen kann und die nach den Methoden von Barbara Sher arbeiten. Ich habe einige Menschen kennen gelernt, die erzählte haben, dass sich ihr Leben nach diesem Workshop komplett verändert hat. Werde ich auch zu diesen Menschen gehören?

    Barbara Sher hat zum ersten Mal in Berlin einen Workshop gegeben. Sie ist mir ihren 77 Jahren ein sehr erfrischender Mensch, liebenswert und engagiert. Zudem ist sie im Besitz einer ordentlichen Portion Humor. Man merkt, dass diese Frau eine Mission zu erfüllen hat. Geduldig beantwortet sie jede Frage, mag sie für uns noch so merkwürdig klingen. In diesem Jahr wird sie noch einen Workshop in Köln und in Zürich leiten.
    Vielleicht für die ein oder andere eine gute Gelegenheit?

    PS. Ich habe gerade gehört, dass sie im kommenden Jahr wieder nach Berlin kommen wird…

  2. Ich bin erstaunt, wie bekannt Frau Sher zu sein scheint. Ich kenne sie nicht. Aber alles klingt wahnsinnig interessant. Wenn das Lesen eines ihrer Bücher keine Voraussetzung ist, würde auch sehr gern zu diesem Vortrag gehen.
    Caren

  3. Das Buch Wishcraft von Barbara Sher hat mir viel Kraft gegeben und den notwendigen, letzten, kraftvollen Zuspruch um den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen, an meine Visionen zu glauben und dafür zu kämpfen. Danke. Barabara Sher.
    Und ich halte es wie berlin.women mit der Nachhaltigkeit und lese das Buch immer und immer wieder.

    Karin

  4. Eine super gute Wahl Berlin Woman!

    Wenn es um Ergebnisse geht, wenn Talente gelebt werden sollen, gibt es niemanden der engagierter ist als Barbara Sher!
    Seit Jahren hilft Sie meinen Kllienten den eigenen Weg zu finden!
    und Spaß macht es auch noch, denn mit Barbara wird es nie langweilig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.