Ausstellungseröffnung: Gesichter der GEDOK, Einladung mit Bildstrecke

GEDOK

Ann Besier, Die Wahrheit ist ein Land ohne Wege, Bleistift auf Büttenpapier 2012

Die GEDOK Berlin lädt heute (05.01.2012) herzlich zur Eröffnung ihrer neuen Räumlichkeiten ein. In der GEDOK GALERIE finden eine Ausstellung und ein mehrwöchiges Festprogramm mit Konzerten und Lesungen statt. Alle Infos findet ihr hier. Auf der Gruppenausstellung GESICHTER DER GEDOK zeigen 62 Künstlerinnen ihre Werke. Einen ersten Eindruck vermittelt euch diese Bildstrecke. 

Die Künstlerinnen sind: Süheyla Asci, Roselyne Barone, Evelyn Bauer, Ann Besier, Christine Sophie Bloess, Gisela Breitling, Jenny Brockmann, Michaele Brüll, Hannelore Buschkötter, Britta Clausnitzer, Carola Czempik, Rosa Dames, Jula Dech, Inge Denker, Susan Donath, Michaela van den Driesch, Antoni Editha Droth, Tamara Ebert, Burghild Eichheim, Almut Flentje, Ade Frey, Karin Fröhlich, Doris Hinzen-Röhrig, Monika Hipfel, Rosika Jankó-Glage, Barbara Jedermann, Anneliese Konrat-Stalschus, Patricia Kranz, Friederike Krusche, Christine Kühn †, Betina Kuntzsch, Regine Kuschke, Roswitha Laves, Ingeborg Leuthold, Elisabeth Leyde, Jenny Löbert, Erika Matsunami, Eva Moeller, Almud Moog, Aiga Müller †, Barbara Noculak, Sabine Ostermann, Nur Özalp, Caroline Pinger, Susanne Piotter, Karina Pospiech, Regina Roskoden, Linda Scheckel, Angelika Schneider-von Maydell, Birgitt ter Steege, Ingeborg Stiborsky, Songwen Sun-von Berg, Eva-Marie Treppe, Margot Trierweiler, Veronika Urban, Nham-hee Völkel-Song, Helga Wagner, Gisela Weimann, Anna Werkmeister, Elisabeta Wilken, Sonia Wohlfarth Steinert, Young-ja Zimmermann. (Die markierten Namen sind die Künstlerinnen der Bildstrecke).

GEDOK Berlin, GEDOK GALERIE, Motzstraße 59, 10777 Berlin, T/F 030.441 39 05, info@GEDOK-berlin.de, Mi-So 14:00–18:00 Uhr, U Viktoria-Luise-Platz/Ausgang Münchener Straße, Bus M 46 und 204. 06.01.-10.02.2013, Kunstwochenende am 05./06.01.2013, Vernissage mit Grußworten und Musik heute,  05.01.2013, 16:00-20:00 Uhr.

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.