Wir brauchen ProQuote, ProQuote braucht uns! Aufruf der Frauen in den Medien

Pro Quote

„Wir brauchen Sie: Ihr Geld, Ihr Engagement, Ihre Feierlaune. Jede (steuerabzugsfähige!) Spende, jede Mitgliedschaft hilft, damit wir weiter beinah wöchentlich Pressemitteilungen lancieren, Podien besetzen, Flyer verteilen können.“ So lautet der Spendenaufruf des ProQuote-Medien e.V. Seit der Gründung von Pro Quote im Juni ist viel passiert. Brandaktuell: Pro Quote hat den Sonderpreis des Medium Magazins für den „Journalist des Jahres“ erhalten!

Mit dem Ziel, 30 % Frauen in Führungspositionen der deutschen Medien unterzubringen,  ist der Pro Quote e.V. im Juni 2012 an den Start gegangen. Eine seiner Hauptaktionen war die von der Pro Quote gestaltete TAZ am 17. 11.2012 – Berlin Woman war mit dabei. Für alle weiteren Schritte braucht ProQuote uns und unsere Unterstützung: Geldspenden, Mitgliedschaften, Vernetzung auf Facebook und Twitter. Auch gibt es am 23.02.2012 die Möglichkeit, auf der Jubiläums- und Überraschungsparty in Hamburg alle Beteiligten und Sympathisant/innen zu treffen. Berlin-Woman wird den Termin rechtzeitig bekannt geben und freut sich, dann den Vorstand des ProQuote-Medien e.V. wiederzusehen. Das sind: Annette Bruhns, Sabine Kartte, Katrin Müller-Walde, Judith Scholter, Kathrin Buchner, Dr. Sylvia Engel, Helene Endres, Dagmar Engel und Lisa Ortgies.

Spendenkonto des ProQuote Medien e.V.: Nr. 4758013, Deutsche Skatbank, BLZ: 830 65 408

Pro Quote

Mitglied im Pro Quote-Verein werden!

Pro Quote auf Berlin-Woman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.