News! zur Ausschreibung: Hans und Charlotte Krull Stiftung – Förderung der bildenden Künste und der Gartenbaukunst

kreative Unternehmer/innen

Die Hans und Charlotte Krull Stiftung vergibt Zuschüsse im Bereich der bildenden Künste. Sie wendet sich an  Künstler/innen mit Wohnsitz/Atelier in Berlin, an Projektträger mit Sitz in Berlin und/oder an Projekte mit Berlinbezug.

Die Hans und Charlotte Krull Stiftung vergibt Jahresstipendien an bildende Künstler/innen in Höhe von 12.000 € und Preise im Bereich Gartenbaukunst. Sie fördert wissenschaftliche Publikationen über bildende Kunst und Gartenbaukunst. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung der künstlerischen Weiterentwicklung, sowie der Entfaltung und Umsetzung innovativer und besonderer Vorhaben.  Einzureichen sind u.a.: Projektbeschreibung, Portefolio, CV mit Ausstellungsliste, Belege der künstlerischen Ausbildung u.a. Die Vergabe der Förderung wird am 10.01. und 10.07. eines jeden Jahres entschieden, Unterlagen für Projekte können jederzeit eingereicht werden.

Neuigkeiten: Aktuell fokussiert die Stiftung auf Gartenbaukunst im Bereich der Projektförderung.  Die Arbeitsstipendien für bildende Kunst laufen aber weiter wie bisher.

Hans und Charlotte Krull-Stiftung, Frankenstraße 2, 10781 Berlin, Tel: 030 8316230, info@krull-stiftung.de

Formular: Arbeitsstipendium
Formular: Projektförderung
Anträge für Gartenbauprojekte sind formlos einzureichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.