Aufbrüche – Tremezza von Brentano – Politische Bilder in der Galerie im Körner Park, Vernissage 27.07.2012

Berlin-Neukölln

Brentano, Politiker des 20. Jahrhunderts mit Diagramm, 2006; Foto: Galerie im Körner Park

Die Künstlerin Tremezza von Brentano (*1942) studierte an der Staatl. Kunsthochschule Stuttgart und der Universität Austin Texas. Dem folgten Studien- und Arbeitsaufenthalte in den USA, eine Gastprofessur in Kassel und leitende Ämter in wichtigen Gremien, wie dem Berufsverband Bildender Künstler, der GEDOK und dem Künstlersonderbund. Zentrales Thema der in zahlreichen Einzelausstellungen vertretenen Malerin ist das Bild des Menschen. Ihn zeigt sie im Alltag, in der Werbung, im Film, der Mode und aktuell in der Politik:

Die Galerie im Körnerpark in Berlin-Neukölln präsentiert 40 ausgewählte Bilder der Künstlerin Tremezza von Brentano aus den Jahren 2005 – 2012. Es sind Gemälde und Grafiken von medial inszenierten Motiven aus der Welt der Politik. Bewegung, Gestik, Mimik und Bekleidung von politischen Akteuer/innen der Gegenwart und Vergangenheit werden in der Kunst Brentanos vereinzelt und Mustern und Diagrammen zugeordnet. Dadurch entsteht eine neue, kritische Bildlogik. In der Ausstellung  wird auch ihre neue Serie „Aufbrüche“ gezeigt. Hier macht Brentano die Mischung aus explosiver Unruhe und Beiläufigkeit anschaulich, mit denen uns die Medien tagtäglich konfrontieren.  Zur Ausstellung liegt das Buch Tremezza von Brentano: Deutschland und die Welt – Politische Bilder, Bouvier Verlag Bonn vor. Eine Bildstrecke auf Berlin-Woman folgt in Kürze.

Vernissage: Freitag, den 27.07.2012, 19:00 Uhr. Es spricht die Autorin und Dramaturgin Tita Gaehme

Aufbrüche – Tremezza von Brentano – Politische Bilder, GALERIE IM KÖRNERPARK, Schierker Straße 8, 12051 Berlin, Di–So 10:00–20:00 Uhr , Eintritt frei, 030 568 239 39, , Weitere Informationen: Dorothee Bienert, bienert@arsbalticatriennial.org, 28.07.2012 -26.08.2012, Vernissage Freitag, 27.07.2012, 19:00 Uhr

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.