Machen Frauen einen besseren Journalismus? 30 % Frauen in die Führungsriege der dtsch. Medien! Diskussionsveranstaltung am 05.06.2012

Berlin-Mitte

In 5 Jahren 30 % Frauen in die Führungspositionen der dtsch. Medien! Die rheinland-pfälzische Staatsministerin Margit Conrad und der „MainzerMedienDisput“ laden in Kooperation mit der Initiative „ProQuote“ am Dienstag, 05.06.2012 zur Diskussion ein.

In den Chefetagen der „alten und neuen“ Medien gibt es 2 % Frauen. 98 % Männer in den Redaktionen bestimmen, was und wie in Deutschland öffentlich diskutiert und verhandelt wird. Mit großem Erfolg hat die Initiative „ProQuote“ dazu aufgerufen, die Führungsriege der dtsch. Medien innerhalb von 5 Jahren mit 30 % Frauen aufzustocken. Diskutiert wird das Thema nun in einer hochkarätig besetzten Runde: Jakob Augstein (Hrsg. „der Freitag“), Dagmar Engel (Chefred. „Deutschen Welle“), Dr. Dr. Alexander Görlach (Hrsg. und Chefred. „The European“), Elke Schmitter (Red. Der Spiegel“), Birgit Wentzien (Chefred. „Deutschlandfunk“), Hani Yousuf (pakistanische Nachrichtenjournalistin), Prof. Dr. Thomas Leif (SWR)

  • Dienstag, 05.06 2012, Landesvertretung Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin, 19:00 Uhr

Anmeldungen bis zum 01.06.2012 unter: veranstaltungen@lv.rlp.de

Mediendisput

Pro Quote

See you there!

Ein Gedanke zu „Machen Frauen einen besseren Journalismus? 30 % Frauen in die Führungsriege der dtsch. Medien! Diskussionsveranstaltung am 05.06.2012

  1. langsam bin ich die diskussion um die quote leid … nicht weil ich die quote nicht will oder für sinnlos halte … sie ist wichtiger denn je.
    aber immer wenn es um die quote geht, wird quasi die kompetenz von frauen in frage gestellt.
    frauen sollten nichts mehr beweisen müssen! wir können das!
    wir können führen, wir können schreiben, wir sind erfolgreich.

    und nicht jeder mann, der eingestellt wird, sitzt auf dem posten, weil er der absolute crack ist, sonder auch weil der vorgesetzte weiß, was er mit dem paket mann zu erwarten hat. oder er ist im selben golfclub … oder es wird eine wie immer geartete interne quote erfüllt.

    warum wird die kompetenz der männer eigentlich nie angezweifelt?

    gehst du hin? ich habe leider elternabend 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.