Künstlerinnen auf der 7. Berlin-Biennale 2012, Teil 1

Berlin-Mitte

 

7th Berlin Biennale for Contemporary Art, 27.04.-01.07.2012

Seit dem 27.04.2012 läuft die 7. Berlin-Biennale, die größte und interessanteste Schau zeitgenössischer Kunst in Berlin. Unter der kuratorischen Leitung von Artur Zmijewski mit Joanna Warsza und der Gruppe „Voina“ werden hier „Politiken und Kulturen der Erinnerung“ künstlerisch verhandelt. Berlin-Woman schaut auf die beteiligten Künstlerinnen. Hier die Veranstaltungen der kommenden Woche:

  • 18.05.2012, 13:00-18:00 Uhr, Zeichnen in Aktion, die Künstlerin Anita Staud arbeitet mit Interessierten zum Thema Prostitution+Kinder, St. Elisabeth-Kirche, Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

Ort (wenn nicht anders angegeben): KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin, Eintritt frei (wenn nicht angegeben)
Event: 7. Berlin Biennale, bis 01.07.2012

Ein Gedanke zu „Künstlerinnen auf der 7. Berlin-Biennale 2012, Teil 1

  1. Thanks for another informative site. Where else could I get that type of info written in such a perfect way?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.