Berlin-Woman gratuliert: Rita in Palma gewinnt beim start social-Wettbewerb 2012

kreative Unternehmerinnen

Rita in Palma und Angela Merkel am 18.4.2012, Foto: Berlin-Woman

Sie  hätte früher auch gehäkelt, teilte Angela Merkel bei der Preisverleihung des startsocial-Wettbewerbs 2012 mit. Aber nicht deshalb, sondern wegen seiner tollen Integrationsarbeit erhält der Häkelclub „Rita in Palma e.V.“ den Sonderpreis der Bundeskanzlerin:

Seit 2010 machen Ann-Kathrin Carstensen und Ana Nuria Schmidt zusammen mit türkisch und arabisch stämmigen Frauen Mode. Unter dem Label „Rita in Palma“ produzieren sie Krägen, Söckchen, Kettenanhänger, Tücher, Schals und Halsfliegen im Design orientalischer Häkelkunst. Im Rahmen des startsocial-Programms wurde der „Häkelclub Rita in Palma e.V“ gegründet, der die Mitarbeiterinnen der beiden Modesignerinnen organisiert und finanziert. Das Konzept des Modelabels ist up to date: eine tragfähige Kombi aus Vermarktung und Gemeinnützigkeit. Vergangenen Mittwoch wurde „Rita in Palma“ mit 6 weiteren Unternehmen beim startsocial-Wettbewerb ausgezeichnet. Auf der damit verbundenen Modenschau im Bundeskanzleramt konnte sich jede/r vergewissern, dass der Sonderpreis der Bundeskanzlerin bei „Rita in Palma“ richtig ist. Berlin-Woman hat tüchtig die Daumen gedrückt und freut sich nun riesig für Ann-Kathrin Carstensen, Ana Nuria Schmidt und ihre Mitstreiterinnen!

startsocial. hilfe für helfer

RITA IN PALMA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.