LebensArt mit Berlin-Woman: Power to the People-Obstsalat vom Stadtäffchen

kreative Unternehmerinnen

Das geht natürlich auch: Chircoree-Schmuck, Design: Agnese Z´graggen, Foto: blog.reisen-experten.de

Was für ein Kälteinbruch! Doch das Stadtäffchen hat wie immer gut vorgesorgt und im letzten „Sale“ Mütze, Schal, Handschuhe und hübsche Pullöverchen ergattert. Das Ganze für ein paar Euros auf DER unschlagbaren Shoppingmeile der Welt: dem Kottbusser Damm in Berlin-Kreuzberg.  Hier der neuste Tipp vom Stadtäffchen nach einer Runde „Shoppen im Eis“:

Nicht nur das blöde Hartz 4, sondern auch der Winter raubt viel Kraft. Mit dem erfrischenden Hallo-Wach-bzw. Power to the People-Obstsalat bringt das Stadtäffchen allen Tatkräftigen neue Energie. Dazu nimmt es:

  • etwas Chicoree, den es mundgerecht klein schneidet
  • Orangen und Äpfel, die es filetiert und in kleine Stücke cuttet
  • Zitronensaft – für ausreichend Vitamin C
  • Etwas Vanillezucker und, bei Bedarf, ein paar Rosinen
  • Und das Beste: gehackte Walnüsse, die dem Energie-Salat die „erdige“ Note geben

Das Stadtäffchen tut alle Zutaten in eine große Salatschüssel, vermengt sie und dann heißt es: „Haut rein“!

Power to the people, L.Gr. das Stadtäffchen

Ein Gedanke zu „LebensArt mit Berlin-Woman: Power to the People-Obstsalat vom Stadtäffchen

  1. Helpful information. Lucky me I discovered your site unintentionally, and I’m surprised why this coincidence didn’t happened earlier! I bookmarked it. What I find difficult is to locate a blog that can capture me for the minute but i think you offer something different. Keep it like this particular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.