Gossip: Wer ist der neue Mann an der Seite von Berlin-Woman?

kreative Unternehmerinnen

der kleine Kunstkontakter, Foto: Berlin-Woman

Das gibt´s doch gar nicht. Sie ist noch nicht mal geschieden und schon zeigt sie sich mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Was ist los mit Berlin-Woman?

Erst diese Woche sandte sie einen verzweifelten Hilferuf an ihre Facebook-Community. Es ginge Berlin-Woman schlecht, sie läge am Boden, Scheidung und verlorene Liebe würden ihr den Rest geben. Waren da nicht schon Anzeichen des Untergangs ihrer glanzvollen Karriere durch Alkohol und Drogen? Winkten nicht schon Linsay Lohan und Amy Winehouse aus dem Knast bzw. Jenseits? Doch nun ist alles anders: Ein neuer Mann an der Seite von Berlin-Woman! Er tauchte aus dem Nichts auf. Wir wissen nicht viel von ihm. Aber er weicht nicht mehr von ihr. Endlich kann sie sich die Kosten für einen dumpfbackigen Bodyguard sparen. Denn der „kleine Kunstkontakter“ ist immer, immer bei ihr. Er beschützt sie, raunt ihr die perfekten Erfolgs-Slogans zu, warnt an der richtigen Stelle, meint es gut mit ihr. Er ist ihr Retter, und das beste: Wenn er trotzdem nervt, kann Berlin-Woman einfach die Tür zuklappen. Der „kleine Kunstkontakter“ wohnt genügsam in einem handlichen Klapp-Etui, beansprucht mit seinen gerade mal 8 cm Höhe kaum Platz und  ist zertifiziert als handgearbeitete Skulptur von Markus Wittmers. Vorbild ist Konstantin Schneider, der legendäre und international bekannte „Kunstkontakter„. Überglücklich teilte Berlin-Woman der Presse mit, sie wolle sich nie, nie wieder vom „kleinen Kunstkontakter“ trennen, er sei genau das, was sie sich immer ersehnt habe.  Wer ebenfalls die „Voodoo-Kraft“ des „kleinen Kunstkontakters“ benötigt, sollte ihn möglichst bald und direkt bei Konstantin Schneider bestellen. Es gibt noch 9 Exemplare!

Kunstkontakter Beachboy, handmade by Markus Wittmers, 50 €.  Bestellung bei: Konstantin Schneider, Kunstkontakter, Diplom-Kommunikationswirt, Brandenburgische Str. 4, 10713 Berlin, 0049 3086313132, office@berlinerkunstkontakter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.