Lebensart mit Berlin-Woman: Das Edelweiss im Görlitzer Park, Berlin-Kreuzberg

Berlin-Kreuzberg

Wandbemalung im Edelweiss, Foto: Berlin-Woman

Wer den Grilldämpfen und Hunde-Dates im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg entfliehen möchte, kann das wunderbar im und am Edelweiss tun. Es ist eine Location, die das Gütesiegel „Lebensart“ echt verdient hat.

Im Nordwesten des 14 ha großen Görlitzer Parks, einem ehemaligen Bahnhofs- und Gleisgelände in Kreuzberg, liegt das Edelweiss. Es ist in zwei aneinandergrenzenden Gebäuden des Güterbahnhofs untergebracht und bietet beste Ausgehqualität. Essen und Trinken gibt´s im Restaurant mit Bar, Festefeiern im Club mit Partykeller – und Partylounge und Relaxen auf der großen Sonnenterrasse oder im Wintergarten.  Das Ambiente ist zünftig-originell, Holzmöblierung, Hirschgeweih, rote Wände mit schwarzweißen Bergzügen und Edelweiss sorgen für eine gemütliche Kreuz-Berger Berghütten-Atmosphäre. Draußen entspannt Frau mit Longdrink im Liegestuhl und genießt den Panoramablick auf ein typisches Berliner Bauprojekt: die Nachbildung des Weltkulturerbes, die türkischen Pamukkale-Terrassen. In den 1990ern errichtet, fiel das „gartenarchitektonische Meisterwerk“ gleich dem ersten Berliner Frost zum Opfer. Ihr Schöpfer wurde zu 1 Mio € Schadenersatz verklagt, nun dienen die Terrassenstufen als Sitzgelegenheit und Bühne. An diesem Abend unterhält uns ein Gitarrist mit Rocksongs aus den 1970ern. Der Mond über Kreuzberg ist auch dabei.

Preise: Frühstück: ab 4,50 €, Suppen, Snacks, Wildgerichte (hmm) und Vegetarisches: 4,90 €-15 €, Wein und Bier: das Übliche. Edelweiss, Görlitzerstraße 1-3, 10997 Berlin, Mo-Fr 11:00-02:00, Sa-So 10:00-05:00 Uhr. Im Winter ab 11:00 Uhr geöffnet.

Ein Gedanke zu „Lebensart mit Berlin-Woman: Das Edelweiss im Görlitzer Park, Berlin-Kreuzberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.