Berlin-Woman stellt vor: die Nachwuchs-Spitzensportlerin Sina Burmeister

Sina Burmeister (*18.11.1988) ist eine waschechte Berlinerin und eine fantastische Sportlerin. Nach ihrem Abitur an der Flatow-Eliteschule des Sports nahm sie ein Studium der Sportwissenschaften an der HU-Berlin auf. Dort bereitet sie aktuell ihre Bachelorarbeit zum Thema: Sport, Geschlecht und Medien vor und plant ihr Mastersstudium. Seit 2005 betreibt sie das Rudern als Leistungssport und hat bereits bei der u23-WM 2010 den 3. Platz im Leichten Doppelzweier sowie bei den deutschen Meisterschaften 2011 den 3. Platz im leichten Einer und den 2. Platz im leichten Doppelzweier erzielt. Sina hat 2 Trainingseinheiten am Tag, die sie im Leistungszentrum am Hohenzollernkanal absolviert. Sie liebt den Rudersport; seine vielseitigen Trainingsmöglichkeiten über Langlauf, Rennrad, Laufen und Krafttraining sowie seine Herausforderung an Kraft, Ausdauer und Technik für den ganzen Körper. Das Ziel der hoffnungsvollen und ambitionierten Sportlerin ist es, in diesem Jahr eine Medaille bei den beiden Ruderweltmeisterschaften zu holen und sich für die Olympischen Spiele in London 2012 zu qualifizieren. Berlin-Woman möchte das nicht nur mit Daumendrücken und Jubelrufen unterstützen. Wir müssen junge Frauen wie Sina, die sich in Männerdisziplinen durchsetzen, fördern und stärken. Von daher bietet Berlin-Woman die Möglichkeit, hier Spender/innen und Sponsor/innen anzusprechen. Der persönliche Spenden-Aufruf von Sina Burmeister folgt umgehend. Jeder € zählt!

Spendenkonto: Treptower Rudergemeinschaft e.V., Berliner Volksbank BLZ 100 900 00, Kontonr. 39 47 339 000 (Buchungsvermerk: Spende WM 2011 Sina Burmeister)

Ein Gedanke zu „Berlin-Woman stellt vor: die Nachwuchs-Spitzensportlerin Sina Burmeister

  1. Pingback: Coach Bewerbung Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.