Die Berlin-Women im April

Das waren unsere Berlin-Women im April:

  • Maska Kaléko (Dichterin und Werbetexterin der Zwanziger Jahre)
  • Seraphina Lenz (Künstlerin)
  • Brigitte Matschinsky-Denninghoff (Bildhauerin)
  • Sisi,  Kaiserin von Österreich
  • Sasha Waltz (Tänzerin, Choreographin, Regisseurin)
  • und die Berlin-Women des Malers Gregor Cuerten: Claude Cahun (Surrealistin), Ingeborg Bachmann (Schriftstellerin), Isabelle Huppert (Schauspielerin), Gretchen Dutschke (Revolutionärin), Christa Müller (Jugendliebe), Ingrid van Bergen (Schauspielerin),  Ulrike Marie Meinhof (Journalistin, Terroristin), Rosa von der Schulenburg (Leiterin der ADK-Kunstsammlung Berlin), Marlen Haushofer (Schriftstellerin)

Ein Gedanke zu „Die Berlin-Women im April

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.