Ausstellung: Ruth Hommelsheim, Versammlungen

Berlin-Mitte

Ruth Hommelsheim, aus: Versammlungen, Fotografie übermalt

Zwei nette kleine Kinder spielen mit ihrer Mutter Ball. Auf einem anderen Bild sitzen sie unter mütterlicher Aufsicht auf einem Dreirad.  Die Künstlerin Ruth Hommelsheim hat Fotomotive aus dem Familienalbum bearbeitet. Dabei sind hochinteressante Serien entstanden, die mit dem privaten Familienidyll der 1960er Jahre aufräumen.

Die Schwarzweiß- und Farbfotos, mit denen Ruth Hommelsheim in ihrer 3. großen Werkgruppe „Versammlungen“ gearbeitet hat, stammen größtenteils aus ihrem privaten Fundus. Doch das ist nicht unbedingt wichtig, erklärt die Künstlerin den Berlin Women, die ihre aktuelle Ausstellung besuchten. Die Umgebung auf den Fotos ist mit weißer Acrylfarbe bedeckt. Das hat den Effekt von Ikonenmalerei, bei der die Figuren scherenschnittartig hervortreten.  So wird sichtbar, wie sehr die kleinen Szenen komponiert sind und sogar auf Vorbilder aus der klassischen Kunstgeschichte zurückgehen.  Ein Stück Renaissance-, Barock- und Rokokomalerei ist drin, wenn sich die fünfköpfige Familie um den Hund schart, der kleine Junge vor seiner Mutter einen höflichen Diener macht oder die gesamte Sippschaft das Töchterchen zur Kommunion geleitet.  Neben diesen eher ernsten kulturellen Einblicken thematisiert Ruth Hommelsheim auch Komisches. Kinder scheinen beim Kopfsprung ins Nichts hineinzufliegen. Mit Wasser gefüllte Gummistiefel stehen in der Luft.  Röcke fälteln sich seltsam ohne nachweisbare Windböen. Wer sehen möchte, was alles in familiären Konstellationen stecken kann, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Ruth Hommelsheim hat in Darmstadt studiert, stellt im In- und Ausland und unterhält mit mehreren Künstlerkolleg/innen die Produzentengalerie LORIS.

Ruth Hommelsheim, Versammlungen, Loris – Galerie für zeitgenössische Kunst, Gartenstr. 114, 10115 Berlin, Mi-Fr 14:00-19:00 Uhr, Sa 12:00-17:00, bis 01.05.2011, mit Finissage. Audio Input von Christopher Dell: 19.04.2011. Gallery-Weekend, 30.04.2011: 12.00 – 19.00, 01.05.2011:, 12.00 – 19.00 Uhr. Von den Motiven stehen jeweils 5 Originale zum Verkauf.

Ruth Hommelsheim


Ein Gedanke zu „Ausstellung: Ruth Hommelsheim, Versammlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.