Berlin-Woman im Restaurant/Café Seerose am Mehringdamm

Berlin-Kreuzberg

Aus dem Lautsprecher klingt leise klassische Musik, an den Wänden hängen Gemälde. Zwar sind die „Seerosen“ von Monet nicht dabei. Dennoch erinnert das Café Restaurant „Seerose“ am Mehringdamm ein bißchen an ein Museum.

In zwei Räumen kann frau/man auf antikem Holzmobiliar Platz nehmen. Nicht ohne vorher vom reichhaltigen vegetarischen Büffet-Angebot zu bestellen. Heute gibt es: Kürbisgemüse mit Tomatensoße, Gemüselasagne, Gemüse-Tortellini, Snacks  und Frühlingsrollen. 10 kombinierbare Gerichte stehen täglich zur Wahl, davon sind jeweils 2 für Veganer/innen.  Ein reichhaltiges Salatbüffet, Biokuchen und Biogetränke runden das Essen ab. Die großen Portionen sind preislich gestaffelt und für unschlagbare 4-7,50 Euro zu haben, der  Biowein kostet 2,50 Euro, Kaffee 1,60 Euro.  Das Essen schmeckt, die Atmosphäre ist angenehm und der Geldbeutel wird nicht strapaziert. Eine Location, die Berlin-Woman  ausprobiert hat und bedenkenlos weiterempfehlen kann!

Seerose. Vegetarisches Büfett & Partyservice, Mehringdamm 47, 10961 Berlin, täglich 9:00-24:00 Uhr, Sonn- und Feiertag 12:00-23:00 Uhr

Ein Gedanke zu „Berlin-Woman im Restaurant/Café Seerose am Mehringdamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.