Berlin-Women: Juliane Freifrau von Friesen

Juliane Freifrau von Friesen (* 1950) hat Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft studiert. In den 1990er Jahren war sie Leiterin der Abteilung Führungskräfte und der Abteilung Reputation Management/Oberste Führungskräfte der Vereinigten Energiewerke AG, Berlin (jetzt: Vattenfall Europe). 2001/2002 bekleidete Juliane von Friesen für Bündnis 90/die Grünen das Amt der Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Frauen in Berlin. Derzeit ist sie Consultant von Vattenfall Europe und Human Resources Managerin der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft Berlin. Für ihr Engagement im Ausschusses für Arbeitsmarkt und Sozialwirtschaft der Industrie und Handelskammer wurde ihr 1999 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Gestern erhielt sie das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, das ihren langjährigen Einsatz für die Gleichberechtigung von XXs, insbesondere in Führungspositionen honoriert. Juliane von Friesen war auch ehrenamtliche Richterin am Landesarbeitsgericht und am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg.

Juliane von Friesen

Ein Gedanke zu „Berlin-Women: Juliane Freifrau von Friesen

  1. Very nice post. I just stumbled upon your
    blog and wanted to say that I’ve truly enjoyed browsing your blog posts. In any case I’ll be subscribing
    to your rss feed and I hope you write again
    soon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.