Bignia Corradini: Malerei und BildObjekte

Berlin-Tempelhof

Die in Berlin ansässige Schweizer Malerin Bignia Corradini überrascht mit Werken, die zwischen Bild und Objekt angesiedelt sind. Polymorphe, farbige Formen sorgen für Spannungsreichtum und Dynamik.   Aktuell ist ihre Einzelausstellung in der Galerie im Rathaus Tempelhof zu sehen. Eine Besprechung folgt auf Berlin-Woman.

Eröffnung: Donnerstag, den 24.03.2011 um 19:00 Uhr

Begrüßung: Dieter Hapel, stellv. Bürgermeister von Tempelhof-Schöneberg

Einführung: Dr. Anne Marie Freybourg, Kunstwissenschaftlerin

Musik: Christoph Schlemmer, Schlagzeug

Die Künstlerin ist anwesend.

Galerie im Rathaus Tempelhof, Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, UBahn U6 Alt-Tempelhof, Bus 184, 25.03.-06.05.2011, Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr, Eintritt frei

Bignia Corradini

Ein Gedanke zu „Bignia Corradini: Malerei und BildObjekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.