Kurzinfo auf Berlin-Woman: Valeska Gert-Ausstellung

Die äußerst sehenswerte Ausstellung der ersten deutschen Performance-Künstlerin Valeska Gert (1892-1978) „bewegte Fragmente“ im Hamburger Bahnhof läuft bis zum 10.04.2011.

Bericht auf Berlin-Woman

Valeska Gert, bewegte Fragmente, Hamburger Bahnhof, Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin, bis 6.2.2011, Di-So: 10:00/11:00-18:00/20:00 Uhr, 12/6 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.