Berlin-Women: Lisa Bassenge

Die Jazzsängerin Lisa Bassenge (*1974) ist Berlinerin. Sie studierte Gesang an der Berliner Hanns Eisler Hochschule für Musik. Zusammen mit dem Bassisten Paul Kleber spielt sie in verschiedenen Formationen: im Lisa Bassenge Trio, Micatone, dem Elektro-Chanson-Projekt Nylon und „A Little Loving“. Tourneen führten sie durch Europa und Asien. Lisa Bassenge trat in der “Harald Schmidt Show” und dem „ZDF Morgenmagazin“ auf, sie spielt mit der NDR Bigband sowie mit Nicola Conte, Xavier Naidoo, Demba Nabé (aka Boundzound) und Stuart Staples von den Tindersticks. Hier der cool-schöne Leitsong Ihres neuen Albums „Nur fort“, den Berlin-Woman gerade im Radio hörte.

3 Gedanken zu „Berlin-Women: Lisa Bassenge

  1. … da kann ich nur sagen … nochmal anhören … schöner Song zum zuhören und dazu durch die Wohnung tanzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.