Januskopf: Mode, die Berlin Fashion-Week 2011

Das Kampagnen-Model Karolina Kurkova

Und wieder ist Fashion-Week. Vom 18. bis 23.01.2011 zeigt Berlin, was es als führender Mode-Standort zu bieten hat.  Mit über 800 Modedesigner/innen setzt die Stadt auf die Mode als aufstrebenden Kreativwirtschaftszweig: der Berliner Senat investiert jährlich in Förderprogramme, der Bund schreibt Preise und Wettbewerbe aus, die IBB-Bank vergibt Mikrokredite und 9 Modeschulen  sorgen für den kreativen Nachwuchs.

Vom 18.-23.1. geht vor allem das Fachpublikum zum Mercedes-Benz-Catwalk am Bebelplatz in Berlin-Mitte, der Bread & Butter für Street- und Urbanwear im Flughafen Tempelhof, der Premium in der Luckenwalder Straße in Berlin-Kreuzberg, der Dessous- und Bodywear-Messe 5 elements.berlin in den Kabelwerken in Berlin-Tegel und der Streetwearmesse Bright im ehemaligen Ministerium für Staatssicherheit. Hier demonstriert die Mode Wirtschafts- und Werbe-Wirksamkeit. Parallel dazu bieten thekey.to in der Columbiahalle in Berlin-Tempelhof, der GREENshowroom im Hotel Adlon unter den Linden und der ecoShowroom im Umspannwerk in Berlin-Kreuzberg einen Einblick in die „Green Fashion Days“. Hier und in den vielen kleinen Labels, die sich am Programm der Fashion-Week Berlin beteiligen, zeigt sich die ökologische, künstlerische und kulturelle Seite der Mode. Beide Ausrichtungen bestimmen das Modephänomen und das stete Rieseninteresse daran.

Berlin-Woman wird berichten!

Gesamtprogramm der Berlin Fashion Week

offzielles Programm der Mercedes-Benz Fashion Week

3 Gedanken zu „Januskopf: Mode, die Berlin Fashion-Week 2011

  1. Unser gemeinsamer Besuch war schön. Wir müssen unsere Beiträge noch verlinken, denn du berichtest ja über ein anderes Label. Ist spannend, wenn wir uns da zusammen tun.

  2. Liebe Peperonata, danke für die Nachricht. Ich freue mich auch schon sehr. Und wir haben eine neue Modeberichterstatterin, Karolina, die ab jetzt auch fest mitschreibt. Sie wird über die Messen erzählen.

  3. Liebe Berlin-Woman,
    ich freu‘ mich schon auf unseren gemeinsamen Besuch des GREENshowroom im Hotel Adlon in dieser Woche.
    Modische Grüße von La Peperonata

    PS: … auf diesem Modeblog gibt es übrigens die letzten Modenews zum Nachlesen – LesMads: http://www.lesmads.de/. Die BLOG-Betreiberin Jessica Weiß ist mittlerweile auch eine BERLIN-WOMAN, obwohl sie natürlich viel in der (Mode-)Welt unterwegs ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.