Berlin-Woman im Berio in Berlin-Schöneberg

Berlin-Schöneberg

Einen Tag nach ihrer Diplomprüfung in Kommunikations-Management an der UMC Potsdam hat die gastronomierfahrene und gelernte Köchin Annina Máté das Café Berio in der Maaßenstraße am Winterfeld Markt übernommen. Das war im November 2009. Den gemütlichen Kaffeehaus-Stil der alt eingesessenen Location hat sie beibehalten. Hier kann man auf zwei Etagen an Holztischen und auf Polsterbänken sitzen und dem (Schnee)treiben der lebendigen Maaßenstraße zuschauen. Die Speisekarte bietet vom Frühstück über Imbiss, Kaffee- und Kuchenangeboten bis zu großen Mahlzeiten – u.a. Gemüsestrudel, Gnocci oder andere Pastagerichte – alles, was Herz und Magen begehren. Am Sonntag gibt´s die „Tortenschlacht“. Die Preise sind erschwinglich, das Publikum ist bunt gemischt. Annina sorgt für Kaffeehausatmosphäre im Winterfeld-Kiez. Bestens dazu passt ihr derzeitiger „favorite song“, die schöne Arie „Zueignung“ von Richard Strauß.

Café Berio, Maaßenstraße 7, 10777 Berlin, 030 2161946, ab 7:00/bzw. 8:00 Uhr geöffnet. Café Berio ist auch auf Facebook.

Ein Gedanke zu „Berlin-Woman im Berio in Berlin-Schöneberg

  1. Das Berio gibt es ja schon gaaaaannnz lange, aber schön zu hören, dass es seit 2009 eine neue Chefin hat, und Kochen und Kommunikation passt doch wunderbar zusammen. Wenn ich mal wieder am Winterfeldt Platz bin, schaue ich bestimmt vorbei!
    Einen schönen 4. Advent wünscht
    Sabine alias La Peperonata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.