Berlin Woman, Herta Müller und Sanda Weigl in der Akademie der Künste

Berlin-Tiergarten


Das Studio in der schöneren der beiden Locations der Akademie der Künste Berlin ist ausverkauft. Verständlich, denn heute Abend gibt´s ein ganz besonderes Konzert. 3 beeindruckende XXs beherrschen die Bühne: die Nobelpreisträgerin Herta Müller, die Gipsy-Jazzsängerin Sanda Weigl und die rumänische Legende Maria Tanase.

Die Folkloresängerin Maria Tanase starb bereits 1963, aber noch immer ist sie so etwas wie die Agentin der rumänischen Seele. Herta Müller und Sanda Weigl, die Nichte der berühmten Schauspielerin Helene Weigl, hörten schon als ganz junge XXs Tanase- Songs, die sich auf rumänisches Liedgut aus dem 18. und 19. Jahrhundert berufen. Da geht es um das Nicht-Heiraten-Wollen, das Liebe-Haben-Wollen aber Nicht-Kriegen, den Suff, um Freundschaft, Geschwister- und Familienliebe, um Kissen voller Ameisen, Steckmücken und Sand zur Hochzeit, den Tod, das Reisen und Nie-Ankommen. Es ist das Leben als Geisterbahn, so Sanda Weigl oder der Trost durch die Trostlosigkeit, so Herta Müller. Die Nobelpreisträgerin führt den Abend ein. Sofort nimmt sie den Raum ein. Sie spricht streng und mit faszinierender Klarheit über die Sprachbilder und die sinnliche „Grammatik der Gefühle“ der Tanase-Lieder. Für Herta Müller ist es feinste Lyrik. Dann tänzelt Sanda Weigl im schwarzen Baby-Doll-Kleid und roten Pumps auf Bühne und singt, singt die Tanase-Lieder aus ihrem Herzen, ihrem Bauch und Kopf heraus. Ihr Vortrag ist einfach, struppig, spröde, sie streut Lautmalereien hinein und kurze Erklärungen dazwischen. Anfangs befremden die Texte, die die meisten von uns nicht verstehen, doch hören wir trotzdem heraus, was die Songs sagen wollen.

Was für ein rundum gelungenes Event, das die Akademie der Künste in Kooperation mit dem Literaturhaus Berlin zustande gebracht hat! Das Konzert fand anläßlich der Ausstellung über Herta Müller im Literaturhaus statt, die noch bis zum 21.11.2010 zu sehen ist. Herta Müller ist übrigens auch eine Berlin-Woman.

Ausstellung über Herta Müller: Der kalte Schmuck des Lebens

Herta Müller und Sanda Weigl & Band


3 Gedanken zu „Berlin Woman, Herta Müller und Sanda Weigl in der Akademie der Künste

  1. Liebe Peperonata und geheimnisvolle Kommunikatorin, es war sehr, sehr beeindruckend und ich hoffe, Sanda Weigl und Herta Müller bald wieder erleben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.