Französisch einkaufen in Berlin: Maison La Provence

Knaackstraße, Berlin-Prenzlauer-Berg

Manchmal liegt Berlin am Meer, manchmal im Gebirge, manchmal ist es wie London, New York oder Paris. Das mag vom Kontinental-Klima oder den vielen Tourist/innen aus aller Welt herrühren. Wie auch immer, wenn das Portemonnaie momentan keinen anderen Urlaub erlaubt, dann kann man auch innerhalb Berlins wunderbar verreisen.

Setz dich auf´s Rad, nimm die U-Bahn oder den Bus und geh mal über deine Kiezgrenzen hinweg. Sofort wirst du ein anderes Feeling kriegen. Die Häuser sehen hier irgendwie anders aus, es laufen andere Leute rum, die Läden sind anders und es riecht anders. Scheint die Sonne nicht heller, und die Wolken fliegen schneller …?

Wer frankophil gepolt ist, landet automatisch im „Maison la Provence“ am Kollwitzplatz. Sofort, wenn man den Shop betritt, ist man in Frankreich. Französische Musik, feine Düfte, schöne Waren, herrliche Stoffe, Leckerbissen, ein guter Café au Lait und Bücher, in denen man sich verlieren kann. Das Geschäft ist auf Produkte aus der Provence spezialisiert, bietet aber auch Waren aus anderen Gebieten Frankreichs an. Die Palette ist breit angelegt und stellt selbst eingefleischte Frankreichexperten zufrieden.

Schon die Beschreibung der Esswaren zergeht auf der Zunge: Maronencrème mit Vanille oder kandierter Orange, Banane mit Schokolade, Ententerrine mit Feigen oder Ingwer, Veilchenblütengelee … oder die Düfte der Kosmetikwaren: Lavendel, Jasmin, Vanille, Rose, Maiglöckchen, Mimose, Lindenblüte … Die süßen und salzigen Leckereien, die Stoffe und Kosmetika stammen von ausgesuchten französischen Herstellern. Mehrmals im Jahr sucht die Besitzerin von „Maison la Provence“ Mme Antje Seeck die Produkte vor Ort aus. Dafür sind die Preise sehr human. Anregungen zu Geschenken jeglicher Art findet man auf jeden Fall und auch für den kleineren Geldbeutel.

Wer noch mehr Frankreich will, muss am Samstag ins Maison gehen. Dann steht nämlich einer der charmantesten französischen „Exilanten“ hinter der Kasse. Ein bildschöner Bretonischer Direktimport, der sehr gerne auf Französisch parliert und berät. Er träumt von einer Stadt namens Berlin-Brest, die vielleicht einmal Wirklichkeit wird.

Maison La Provence, Knaackstr. 76, 10435 Berlin, An der Kulturbrauerei.

Ein Gedanke zu „Französisch einkaufen in Berlin: Maison La Provence

  1. „Wer noch mehr Frankreich will, muss am Samstag ins Maison gehen. Dann steht nämlich einer der charmantesten französischen “Exilanten” hinter der Kasse. Ein bildschöner Bretonischer Direktimport, der sehr gerne auf Französisch parliert und berät. Er träumt von einer Stadt namens Berlin-Brest, die vielleicht einmal Wirklichkeit wird.“

    Der arbeitet dort nicht mehr aber trotzdem ist der Laden wunderschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.