Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig essen

nachhaltige Festtage

Bild: nachhaltigleben.ch
Bild: nachhaltigleben.ch

Die Zeichen der Zeit stehen auf Nachhaltigkeit. Viele haben das erkannt und machen mit. Sie reduzieren ihren Müll, essen weniger Fleisch, benutzen das Fahrrad, vermeiden umweltschädliche Produkte und mehr. Berlin-Woman zeigt in einer 3-teiligen Serie, wie schön nachhaltige Festtage sein können. Teil 3: nachhaltig essen.
Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig essen weiterlesen

Music with Berlin-WoMan: Buena Vista Social Club

Music with Berlin-WoMan

Bild: buenavistasocialclub.com
Bild: buenavistasocialclub.com

Buena Vista Social Club: Der Name stammt von einem Instrumentalstück aus dem legendären Album von Ry Cooder, Juan de Marcos González und den Altmeistern der kubanischen Musik. Es ist dem afrokubanischen Kulturverein „Club Social“ im Stadtviertel Buena Vista in Havanna gewidmet. Das Album „Buena Vista Social Club“, das 1996 herauskam, ist und bleibt Kult: Music with Berlin-WoMan: Buena Vista Social Club weiterlesen

Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig schmücken

WE mit Berlin-WoMan

Berlin-Woman_nachhaltige Weihnachten
© gabi helmchen

Die Zeichen der Zeit stehen auf Nachhaltigkeit. Viele haben das erkannt und machen mit. Sie reduzieren ihren Müll, essen weniger Fleisch, benutzen das Fahrrad, vermeiden umweltschädliche Produkte und mehr. Berlin-Woman zeigt in einer 3-teiligen Serie, wie schön nachhaltige Festtage sein können. Teil 2: nachhaltig schmücken.  Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig schmücken weiterlesen

Berlin WoMen: Alexander Camaro (mit einem besonderen Ausstellungstipp)

Berlin-WoMen

Bild: kulturportal-west-ost.eu
Bild: kulturportal-west-ost.eu

Alexander Camaro, bürgerlich: Alphons Bernhard Kamarofski ( 27.09.1901-20.10.1992) ist einer der bekanntesten Berliner Künstler der Nachkriegszeit. Das Werk des Tänzers, Malers und Artisten entwickelte sich im Spannungsbogen von Figuration und Abstraktion. Seit 2009 gibt es in Berlin die Alexander und Renata Camaro Stiftung, die zeitgenössische Kunst, Tanz, Literatur, Film und Musik fördert. Hier gibt es mehr Infos zum Künstler und zum aktuellen Stiftungsangebot:

Berlin WoMen: Alexander Camaro (mit einem besonderen Ausstellungstipp) weiterlesen

Körperwelten im Berliner Fernsehturm? Ein umstrittenes Projekt vor Gericht

“Körperwelten” in Berlin-Mitte

Bild: reisenews-online.de
Bild: reisenews-online.de

3 Kartenspieler, ein Reiter und ein Liebespaar. Das wäre nicht allzu spektakulär, würde es sich bei den Personen nicht um plastinierte Leichen handeln. Die Wanderausstellung „Körperwelten“ zeigte die Plastinate bereits in 19 Städten in Deutschland. 3 Mal war sie in Berlin zu sehen. Nun will der umstrittene Initiator Gunther von Hagen eine ständige Präsentation im Sockelgebäude des Berliner Fernsehturms eröffnen. Der Bezirk Berlin-Mitte will die Ausstellung verbieten. Die gerichtliche Entscheidung am Dienstag wurde durch eine vorzeitige Presseerklärung auf frühestens Freitag verschoben. Die „Körperwelten“ werfen zahlreiche Fragen auf. Körperwelten im Berliner Fernsehturm? Ein umstrittenes Projekt vor Gericht weiterlesen

Berlin-Women: Marie Marcks, Deutschlands Karikaturistin (+07.12.2014)

Berlin-Women

Berlin-Woman_Stadt der Frauen
Marie Marcks, Logo der überparteilichen Fraueninitiative, Bild: http://www.berlin-stadtderfrauen.de/

“Ich habe meine Frauenbewegung allein gemacht. Ich habe einfach nur thematisiert, dass die Frauen die Welt mit anderen Augen sehen, und das war das Neue“, sagte Marie Marcks, die bekannteste deutsche Karikaturistin. Unverwechselbar sind ihre in Tusche gezeichneten Frauenfiguren mit den langen Nasen und wallenden Haaren, die im Mittelpunkt ihrer Bildergeschichten rund um die Politik, Aufrüstung, Gesellschaft und den Alltag der BRD seit den 1960er Jahren stehen. Die alleinerziehende Mutter von 5 Kindern war auch Illustratorin und Trickfilmerin. Nun ist sie im Alter von 92 Jahren in Heidelberg gestorben. Berlin-Women: Marie Marcks, Deutschlands Karikaturistin (+07.12.2014) weiterlesen

Flüchtlinge – Zahlen und Fakten auf Berlin-WoMan

Solidarity

Plakat am Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg, ©Berlin-Woman
Plakat am Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg, ©Berlin-Woman

51,2 Mio Menschen sind auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, Armut, Gewalt und Unterdrückung. Die meisten Flüchtlinge kommen aus Entwicklungsländern, 50% der Flüchtlinge sind Kinder. Das sind die weltweiten Zahlen. 2012 wurden in der gesamten EU rund 300.000 Asylanträge gestellt, das sind 0,58 % aller Flüchtlinge. Welche Rolle spielt Deutschland, wo gerade die “Patriotischen Europäer gegen Islamisierung des Abendlandes (Pegida)“ gegen Asylant/innen mobil machen? Flüchtlinge – Zahlen und Fakten auf Berlin-WoMan weiterlesen

Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig schenken

WE mit Berlin-WoMan

Berlin-Woman_Nachhaltige Geschenke
© gabi helmchen

Die Zeichen der Zeit stehen auf Nachhaltigkeit. Viele haben das erkannt und machen mit. Sie reduzieren ihren Müll, essen weniger Fleisch, benutzen das Fahrrad, vermeiden umweltschädliche Produkte und mehr. Berlin-Woman zeigt in einer 3-teiligen Serie, wie schön nachhaltige Festtage sein können. Teil 1: nachhaltig schenken.  Serie auf Berlin-WoMan: Nachhaltige Festtage – heute: nachhaltig schenken weiterlesen

Aufruf: Klappe auf für die Rechte der Kinder! Filmworkshops vom Kinderrechte-Filmfestival Brandenburg 2015, jetzt anmelden

das Kinderrechte-Filmfestival Brandenburg

Kijufi auf Berlin-Woman

Das Kinderrechte-Filmfestival Berlin, das der Landesverband Kinder- & Jugendfilm e.V. am 20./21.11.2014 veranstaltet hat, war ein voller Erfolg. Im ausverkauften Berliner Filmtheater am Friedrichshain wurden 16 Kurzfilme gezeigt, die in Workshops an Berliner Grundschulen entstanden sind. Das besondere: Unter Anleitung von erfahrenen Medienpädagogen haben die Kinder ihre Filme selbst produziert. Nun findet das Projekt in einer Pilotphase auch in Brandenburg statt. Die Kurzfilme werden am 27.01.2015 im Thalia-Theater in Potsdam gezeigt. 4 Workshops sind noch zu vergeben. Interessierte 4.-6. Grundschulklassen und Horte in Potsdam können sich noch umgehend anmelden: Aufruf: Klappe auf für die Rechte der Kinder! Filmworkshops vom Kinderrechte-Filmfestival Brandenburg 2015, jetzt anmelden weiterlesen

World-Women: Malala Yousafzai und ihr offener Brief an die Staatsoberhäupter

World-Women

Malala Yousafzai auf Berlin-Woman

Das Zeichen gegen Armut, Kinderarbeit, Bildungsverbot und die Folgen des Klimawandels ist gesetzt! Am Mittwoch wurde der Friedensnobelpreis 2014 an die Kinderrechtsaktivisten Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi in Stockholm verliehen. Die 17jährige Malala appelliert an die Weltgemeinschaft, die im Jahr 2000 eine Milleniumserklärung abgegeben hat. Darin galt 2015 als Wendepunkt, an dem sich u.a. die Zahl der Menschen in extremer Armut halbiert haben sollte. In einem offenen Brief richtet die Nobelpreisträgerin deutliche Worte an die Staatsoberhäupter weltweit: World-Women: Malala Yousafzai und ihr offener Brief an die Staatsoberhäupter weiterlesen

Für Berliner Künstler/innen: 15 Arbeitsstipendien bildende Kunst 2015

Arbeitsstipendien Bildende Kunst 2015

Berlin Senat auf Berlin-Woman

Die Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten fördert die Kulturlandschaft mit knapp 400 Mio. € im Jahr. Rund 376 Mio gehen an über 70 dauerhaft geförderte Kultureinrichtungen. Der Rest wird auf Einzel- und Projektförderungen (inklusive Hauptstadtkulturfonds) aufgeteilt. Darunter fallen auch die Arbeitsstipendien Bildende Kunst. Jährlich vergibt der Kultursenat Berlin je 12.000 € an 15 Künstler/innen, die in Berlin leben und arbeiten. Bewerbungen für die Stipendien 2015 sind bis zum 18.03.2015 möglich. Für Berliner Künstler/innen: 15 Arbeitsstipendien bildende Kunst 2015 weiterlesen

World-Women: Camille Claudel (8.12.1864-19.10.1943), Bildhauerin

World-Women

Bild: en.wikipedia.org
Bild: en.wikipedia.org

“Die Natur hatte sich ihr gegenüber verschwenderisch gezeigt; meine Schwester war von außergewöhnlicher Schönheit, dazu von einer Energie, einer Fantasie, einem Willen, die vollkommen ungewöhnlich waren.” schrieb der Dichter Paul Claudel über seine Schwester. Am 08.12. jährte sich der Geburtstag von Camille Claudel zum 150. Mal. Die Partnerin von Auguste Rodin hatte ein begnadetes Talent und ein schweres Schicksal: World-Women: Camille Claudel (8.12.1864-19.10.1943), Bildhauerin weiterlesen

Künstlerinnen! Der Gabriele Münter-Preis wird 2015 neu ausgeschrieben

Gabriele Münter-Preis

Muenter-an-der-Staffelei-im-Freien-malend-Kochel-18.Juli-1902, Bild: museen-boettcherstrasse.de
Muenter-an-der-Staffelei-im-Freien-malend-Kochel-18.Juli-1902, Bild: museen-boettcherstrasse.de

Künstlerinnen, macht euch bereit! Der Gabriele Münter-Preis wird neu ausgeschrieben. 4 Jahre hatte ihn das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eingefroren. Nun können sich professionelle weibliche Kunstschaffende im Frühjahr 2015 wieder bewerben. Die mit 20.000 € dotierte renommierte Auszeichnung wird in Zusammenarbeit mit dem BBK, der GEDOK und dem Frauenmuseum Bonn vergeben. Künstlerinnen! Der Gabriele Münter-Preis wird 2015 neu ausgeschrieben weiterlesen

Music with Berlin-WoMan: Sweet Charles Sherrell, Music for Sweet People

Music with Berlin-WoMan

Bild: www.srf.ch
Bild: www.srf.ch

Eine ungewöhnliche hohe Männerstimme und funkig soulige Musikarrangements. Das ist Charles Sherrell, der vor allem als Bassist von Soul Weltstars bekannt geworden ist. Doch schon am Anfang seiner Musikkarriere hat er das fantastische Soloalbum „Sweet Charles, Music for Sweet People“ herausgebracht. Hier erfahrt und hört ihr mehr: Music with Berlin-WoMan: Sweet Charles Sherrell, Music for Sweet People weiterlesen

WE mit Berlin-WoMan: ausgesuchte Weihnachtsmärkte in Berlin 2014

WE mit Berlin-WoMan

gabihelmchen_weihnacht02
© gabi helmchen

Weihnachtsmarkt, einmal muss man hingehen! Aus diesem Grund hat Gabi Helmchen vom Team Berlin-WoMan für euch eine Liste der Berliner Weihnachtsmärkte zusammengestellt, deren Besuch sich wirklich lohnt. Ob klassisch, künstlerisch, ökologisch, international, ländlich, alternativ – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Viel Spaß beim Bummeln, Schauen, Staunen, Glühweintrinken. Hier geht es zu den Infos: WE mit Berlin-WoMan: ausgesuchte Weihnachtsmärkte in Berlin 2014 weiterlesen

Berlin-Women: Louise Aston, Schriftstellerin und Revolutionärin

Berlin-Women

Bild: de.wikipedia.org
Bild: de.wikipedia.org

Sie glaubt nicht an Gott und raucht Zigarren. Sie beabsichtigt, die Frauen zu emanzipieren und sollte es ihr Herzblut kosten. Sie hält die Ehe für ein unsittliches Institut, so heißt es im Berliner Polizeibericht über Louise Aston 1846. Am 26.11.2014 jährte sich der Geburtstag der Schriftstellerin, Revolutionärin und Frauenrechtlerin zum 200. Mal. Hier erfahrt ihr mehr über die Vorkämpferin für ein freies emanzipiertes Frauenleben: Berlin-Women: Louise Aston, Schriftstellerin und Revolutionärin weiterlesen

Showdown um Schuld & Sühne. Berlin-WoMan besucht “die Anarchistin” im Berliner Ensemble

“die Anarchistin” im Berliner Ensemble

Bild: Programmheft "die Anarchistin", Residenztheater, München
Bild: Programmheft “die Anarchistin”, Residenztheater, München

Grellweißes Licht. Ein Verhörraum mit Schreibtisch, Akten und Telefon. Die politische Aktivistin und kaltblütige Polizisten-Mörderin Cathy (Cornelia Froboess) hat nach 35 Jahren Haft ein Gnadengesuch gestellt. Sie trifft auf die Justizbeamtin Ann (Sibylle Canonica), die die Gesinnung der Terroristin prüfen soll. Kann ein Mensch sich ändern? Gebannt verfolgten Carola Muysers und Sandra Y. Mueller die Dialoge des 2Frauenstücks „die Anarchistin“ von David Mamet im Berliner Ensemble. Showdown um Schuld & Sühne. Berlin-WoMan besucht “die Anarchistin” im Berliner Ensemble weiterlesen

World-Women: Sonia Delaunay

World-Women

Bild: vitra  www.design-museum.de

Ob Malerei oder Mode. Sonia Delaunay machte keinen Unterschied zwischen bildender und angewandter Kunst. Auf den Pariser Künstlerfesten trug sie ihre von der eigenen abstrakten Malerei inspirierten Simultankleider. Und hielt die Events, wie auf ihrem berühmten Gemälde „le Bal Bullier“ von 1913, als Farbkomposition fest. Die Künstlerin, die lange Zeit im Schatten ihres berühmten Ehemannes Robert Delaunay stand, wirkte in der Avantgarde des 20. Jahrhunderts maßgeblich mit. Am 05.12. vor 35 Jahren starb die Malerin und Designerin hochbetagt in Paris. World-Women: Sonia Delaunay weiterlesen

Ausstellungseröffnung: GEDOK Berlin “VorBild – Gisela Breitling zum 75.”, 04.12.2014

GEDOK Berlin

GEDOK Berlin auf Berlin-Woman

Die GEDOK (Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.) ist die größte und einflussreichste Künstlerinnen-Organisation in Deutschland. Aktuell veranstaltet die Regionalgruppe GEDOK Berlin in ihrer Galerie die Gruppenausstellung „VorBild – Gisela Breitling zum 75.“ Im Zentrum stehen die Frauenthemen der bekannten Realistin. Die Eröffnung, zu der ihr herzlich eingeladen seid, ist am Donnerstag, den 04.12.2014. Hier gibt es weitere Infos und eine Bildstrecke: Ausstellungseröffnung: GEDOK Berlin “VorBild – Gisela Breitling zum 75.”, 04.12.2014 weiterlesen

Music with Berlin-WoMan: Bonobo, Downtempo

Music with Berlin-WoMan

Bild: cdstarts.de
Bild: cdstarts.de

“Downtempo” stellt sich bei der Musik von Bonobo sofort ein. Der Allroundmusiker Simon Green, der hinter der Band steckt, erzeugt immer neue experimentelle Klangteppiche.  Hier gibt es Infos und Links zum Reinhören: Music with Berlin-WoMan: Bonobo, Downtempo weiterlesen

Altbewährte und natürliche Hausmittel, Nr. 4: Fleckentfernung leicht gemacht!

WE mit Berlin-WoMan

Berlin-Woman_Fleckentfernung
© gabi helmchen

Putzen, Reinigen, Waschen, kleine Reparaturen. Unser Tagesgeschäft, ob wir wollen oder nicht. Welche Haushaltsmittel nehmen wir da? Im Supermarkt stehen wir vor Regalenreihen mit Fettlöser, Entkalker, WC-Power-Gel, Parkett- und Laminatreiniger, Keramik- und Backofenspray, Geruchsneutralisierer und mehr. Ehrlich gesagt, das meiste brauchen wir nicht, denn altbewährte und natürliche Hausmittel haben dieselbe Wirkung, sind ökologisch in Herstellung und Verbrauch und last but not least, günstiger. In einer kleinen Serie versorgen wir euch mit Infos und Tipps. Heute Nr. 4: Fleckentferner.
Altbewährte und natürliche Hausmittel, Nr. 4: Fleckentfernung leicht gemacht! weiterlesen