WE mit Berlin-WoMan: Guerilla Gardening – Stadtbegrünung wild und spontan

Guerilla Gardening

Berlin-Woman_seedballs_2014
© Umweltrallyes e.V.

 

Guerilla Gardening heißt: Spontaneität. Guerilla Gardening heißt: jederzeit und überall in Aktion treten. Guerilla Gardening heißt: Stadtbegrünung als politische Aussage, persönliches Statement und individuelles Eingreifen. Mit dieser friedlich-revolutionären Aktion können wir den öffentlichen Raum mitgestalten, die Stadt verschönern und das Klima verbessern. Weiterlesen

Sony World Photography Awards 2015, jetzt bewerben!

kreative Unternehmen

Bild: www.worldphoto.org
Bild: www.worldphoto.org

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alljährlich schreibt die “World Photography Organisation” (WPO) dieSony World Photography Awards“ aus. Die Wettbewerbe wenden sich an Profis, Amateure, Studierende und Jugendliche. Aktuell könnt ihr euch für die “Sony World Photography Awards 2015″ mit Motiven aus dem Jahr 2014 bewerben. Hier die Infos: Weiterlesen

Berlin-Women: Requiem für Luise von Matthias Köppel

Berlin-Women

Matthias Köppel, Requiem für Luise 1987, Stadtmuseum Berlin, Bild: stadtmuseum.de
Matthias Köppel, Requiem für Luise 1987, Stadtmuseum Berlin, Bild: stadtmuseum.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 coole junge Ladies posieren in Shorts mit Sonnenbrille und  Transistorradio im Park von Schloss Charlottenburg. Ihre blonden Haarmähnen sind im Stil der 1980er Jahre gestylt. Es sind die Humpe-Sisters: Annette und Inga Humpe, die musikalisch und modisch den Ton der “Neuen Deutschen Welle” angaben. Das Bild “Requiem für Luise” von Matthias Köppel hat eine spannende Hintergrundgeschichte. Zu sehen ist es bis zum 28.09.2014 in der Ausstellung: “Himmel, Berlin” im Ephraimpalais. Weiterlesen

Berlin Art Week: Trash Blues in Berlin-Kreuzberg, Kreativagentur “Komet”

Kreativagentur “Komet”

Adler A.F./Nele Ströbel
Adler A.F./Nele Ströbel

 

 

 

 

 

 

 

Trash ist Schönheit und Abschaum. Müll ist Leben und Tod. Diese Themen behandeln die renommierten Künstlerinnen Adler A.F. und Nele Ströbel. Aktuell sind die Trash Queen und die Bildhauerin in der Kreativagentur „Komet“ in Berlin-Kreuzberg zu Gast. Dort ist bis zum 27.09.2014 ihre Gemeinschaftsausstellung „Trash Blues in Berlin-Kreuzberg“ zu sehen. Weiterlesen

Berlin-WoMen: Hamish Fulton, Public Walk am 21.09.2014 auf der Straße des 17. Juni

Berlin-WoMen

Bild: archiv2010.kunstfestspiele.hannover.de
Bild: archiv2010.kunstfestspiele.hannover.de

 

 

 

 

 

 

 

Hamish Fulton ist ein “Walking Artist”. In 25 Ländern hat er Wanderprojekte durchgeführt, darunter Mexiko, Peru, Nepal, Bolivien, Japan, Argentinien und Tibet. 2009 bestieg er den Mount Everest. Auf der Berlin Art Week veranstaltet er am 21.09.2014 einen Public Walk auf der Straße des 17.Juni. Walkt ihr auch mit? Weiterlesen

Berlin Art Week 16.-21.09.2014, Infos, Links und Tipps

Berlin Art Week 2014

Hamish Fulton, Slowalk for A Weiwei, 2011, Bild: margaretsharrow.blogspot.com
Hamish Fulton, Slowalk for A Weiwei, 2011, Bild: margaretsharrow.blogspot.com

 

 

 

 

 

 

 

Die 3. Berlin Art Week lockt diese Woche wieder das internationale Kunstpublikum in die Stadt. Es gibt Messen, Vernissagen, Projekträume, Performances, Vorträge und eine internationale Konferenz zum Thema Kunst und Finanzen. Das ist wichtig, denn die Kultur macht 15 % der Berliner Wirtschaftskraft aus. Grand Opening ist am 16.09.2014 in der Akademie der Künste in Berlin-Tiergarten. Hier die Infos, Links und unsere Empfehlungen für den 16.-21.09.2014: Weiterlesen

Music with Berlin-WoMan: Roberta Flack & Donny Heathaway

Music with Berlin-WoMan

Roberta Flack & Donny Heathaway

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war wohl Bestimmung, dass sich die Highschoolfreunde Roberta Flack und Donny Heathaway zusammentaten, um 2 der schönsten und erfolgreichsten Alben der Jazz- und Soulgeschichte einzuspielen. Die Rede ist von„Roberta Flack & Donny Hathaway“ (1971) und „Roberta Flack feat. Donny Hathaway“ (1980). Weiterlesen

Altbewährte und natürliche Hausmittel, Nr. 1: Geruchsbanner oder: mein Kühlschrank braucht kein Deo!

WE mit Berlin-WoMan

Berlin-Woma hilft_Schlechte Gerüche
© gabi helmchen

Putzen, Reinigen, Waschen, kleine Reparaturen. Unser Tagesgeschäft, ob wir wollen oder nicht. Welche Haushaltsmittel nehmen wir da? Im Supermarkt stehen wir vor Regalenreihen mit Fettlöser, Entkalker,  WC-Power-Gel,  Parkett- und Laminatreiniger, Keramik- und Backofenspray, Geruchsneutralisierer und, und, und.  Ehrlich gesagt, das meiste brauchen wir nicht,  denn altbewährte und natürliche Hausmittel haben dieselbe Wirkung, sind ökologisch in Herstellung und Verbrauch und last but not least, günstiger. In einer kleinen Serie versorgen wir euch mit Infos und Tipps. Hier Nr. 1: Geruchsbanner.
Weiterlesen

eiDEE Wettbewerb für den digitalen Handschlag, Bewerbung bis zum 15.09.2014

kreative Unternehmen

Berlin-Woman_Bundesdruckerei_eidee-logo
© Bundesdruckerei GmbH

 

 

 

 

 

“eiDEE Wettbewerb für den digitalen Handschlag”. Beim gleichnamigen Ideen-Wettbewerb der Bundesdruckerei GmbH werden Ideen, Konzepte und Projekte rund um ein sicheres und benutzerfreundliches Identitätsmanagement in der digitalen Zukunft gesucht. Unternehmen, Start-ups, Institutionen, Design-Student/innen und Schüler/innen können ihre Ideen noch bis zum 15.09.2014 einreichen. Weiterlesen

Berlin-WoMen: Alexander von Humboldt (14.09.1769-06.05.1859)

Berlin-WoMen

Alexander v. Humboldt, Portrait von Joseph Stieler, 1843, Bild: de.wikipedia.org
Alexander v. Humboldt, Portrait von Joseph Stieler, 1843, Bild: de.wikipedia.org

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt (14.09.1769-06.05.1859) ist ein gebürtiger Berlin-WoMan und einer der berühmtesten Naturforscher der Welt. Er legte 10.000e km zu Fuß, zu Pferd und per Schiff zurück, überquerte die Anden, erforschte den Amazonasverlauf und reiste vom Ural bis nach China. Er revolutionierte das „Weltwissen“ und etablierte die Geografie als empirische Wissenschaft. Weiterlesen

Für Gründer/innen und Selbständige in der Kreativbranche! 2 Exklusiv-Seminare mit Berlin-Woman

kreative Unternehmen

LOK auf Berlin-Woman

 

 

 

 

 

 

 

LOK, der Zusammenschluss der LOK.a.Motion Gesellschaft zur Förderung lokaler Entwicklungspotentiale mbH und des LOK e.V., ist seit 1999 in Berlin aktiv. Er handelt auf den 3 Ebenen: Unterstützung und Förderung von Menschen in der Entwicklung ihrer beruflichen Selbstständigkeit, Festigung lokaler Wirtschaft und Mitgestaltung von politischem Denken und Handeln. Im Rahmen der LOK-Akademie bietet Berlin-Woman 2 Seminare exklusiv für Gründer/innen und Selbständige in der Kreativbranche an.

Weiterlesen

Berlin-Women: Anni Albers

Berlin-Women

Bild: http://albersfoundation.org/artists/chronology/#slide8
Bild: http://albersfoundation.org/artists/chronology/#slide8

 

 

 

 

 

 

 

 

Anni Albers, geb. Annelise Else Frieda Fleischmann (12.06.1899-05.09.1994), ist eine gebürtige Berlin-Woman und deutsch-amerikanische Textilkünstlerin und Druckgrafikerin. Sie war eine der kreativsten Weberinnen am Bauhaus und erreichte in den USA die Anerkennung der Weberei als eine Form der Schönen Künste. Weiterlesen

Freiheit und Anerkennung für Edward Snowden – worldwide reading, heute, den 08.09.2014

internationales literaturfestival berlin

word wide reading auf Berlin-Woman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit und Anerkennung für Edward Snowden: Unter diesem Motto findet heute die 14. weltweite Lesung des “internationalen literaturfestivals berlin” statt. Der Whistleblower Edward Snowden deckte am 05.06.2013 die globale Überwachung durch die NSA auf. Die Lesung ist ein Plädoyer für die Freiheit von Snowden und die Verleihung des Friedensnobelpreises an ihn. Auf der Veranstaltung im Haus der Berliner Festspiele diskutieren Snowdens Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck und die Autoren Priya Basil, Janne Teller und Brian Brett. Mehr Infos und die weiteren Veranstaltungsorte des “worldwide reading” findet ihr hier: Weiterlesen

Music with Berlin-WoMan: The Spinners, It’s a Shame & other hits

Music with Berlin-WoMan

The Spinners auf Berlin-Woman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

It’ s a shame, It’s a shame, the way you mess around with your man. It’s a shame the way you hurt me, sangen The Spinners und landeten 1970 mit dem Song einen Superhit. Sie wurden zu einer der größten Soulbands der 70er … und treten immer noch auf: Weiterlesen

Klappe auf für die Rechte der Kinder! Das Kinderrechte-Filmfestival erhält heute den MIXED UP Preis, 05.09.2014

Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V.

KRFF auf Berlin-Woman

 

Kinder haben Rechte! Das war das Thema des Kinderrechte-Filmfestivals 2013, an dem sich über 200 Kinder zwischen 9 und 12 Jahren aus acht Berliner Grundschulen mit acht Kurzfilmen beteiligten. Unter Anleitung von Filmcoaches des Landesverbands Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. (kijufi) fand jedes Kind seine Rolle, ob vor oder hinter der Kamera, beim Drehbuch, Schnitt oder der Ausstattung. Ein einzigartiges Lernprojekt, das heute, den 05.09.2014, von Bundesministerin Manuela Schwesig mit dem MIXED UP Preis Berlin ausgezeichnet wird. Weiterlesen

Berlin-WoMen: Caspar David Friedrich (05.09.1774-07.05.1840)

Berlin-WoMen

Caspar David Friedrich, Wanderer über dem Nebelmeer, 1818, Hamburger Kunsthalle.  Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Wanderer_%C3%BCber_dem_Nebelmeer
Caspar David Friedrich, Wanderer über dem Nebelmeer, 1818, Hamburger Kunsthalle. Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Wanderer_%C3%BCber_dem_Nebelmeer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Wanderer über dem Nebelmeer, der Mönch am Meer, Kreidefelsen auf Rügen – diese Gemälde gehören zum kulturellen Bildergedächtnis. Am 05.09. vor 240 Jahren wurde ihr Maler: Caspar David Friedrich geboren. Ein Künstler, dessen Kunst und Karriere bis heute faszinierend modern sind: Weiterlesen

Schuldig! Berlin-WoMan besuchte das „Survival, International Performance Festival 2014“

Survival – International Performance Festival 2014

Frédéric Krauke & Mathieu Sylvestre  "Guilty of Kissing", International Performance Festival 2014, Foto: Luz Scherwinzki
Frédéric Krauke & Mathieu Sylvestre
“Guilty of Kissing”, International Performance Festival 2014, Foto: Luz Scherwinski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Mann schminkt sich vor einem Spiegel die Lippen. Dann schreitet er durch die Reihen, küsst Frauen und Männer und verteilt Pflastersteine. Mit blutrotem Lippenstift schreibt er „guilty“ auf den Spiegel, kniet nieder und hält ihn vors Gesicht. Unsere Mitbloggerin Sandra Y. Mueller hat die Auftaktveranstaltung des Survival – International Performance Festival 2014 miterlebt: Weiterlesen

Berlin-Women: Henriette Herz

Berlin-Women

Henriette Herz als Hebe, Portrait von Anna Dorothea Therbusch, 1778, Staatl. Museen Pr. Kulturbesitz SMPK Berlin, Bild: de.wikipedia.org
Henriette Herz als Hebe, Portrait von Anna Dorothea Therbusch, 1778, Staatl. Museen Pr. Kulturbesitz SMPK Berlin, Bild: de.wikipedia.org

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Henriette Herz ist die 1. Berliner Salonière und eine Hauptvertreterin der frühen Frauenemanzipation. Ihr literarischer Salon war DAS kulturelle Zentrum Berlins. Am Freitag jährt sich der Geburtstag der großen Kunst- und Kulturförderin zum 250. Mal: Weiterlesen

Die Gründerinnenzentrale Berlin lädt ein, Forum: Online-Business, 16.09.2014

Gründerinnenzentrale Berlin

Forum Online-Business

 

Das Internet wird zunehmend zu einer erfolgversprechenden Möglichkeit, die eigenen Waren und Dienstleistungen anzubieten. Etwa 39% der deutschen Bevölkerung kaufen regelmäßig online ein. Die eigene Website, der eigene Internet-Shop ist eine realistische Option, um Informationen zu verbreiten, Dienstleistungen anzubieten und Produkte zu verkaufen. Zu diesem Thema veranstaltet die Gründerinnenzentrale Berlin am 16.09.2014 das Forum Online-Business. Weiterlesen

Music with Berlin-WoMan: De-Phazz, The Mambo Craze

Music with Berlin-WoMan

De-Phazz auf Berlin-Woman
Bild: thecentralbox.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“De-Phazz” ist die Abkürzung für “Destination Phuture Jazz”.  Dahinter steckt die Idee der gleichnamigen Band, jedes Album einem anderen Musikstil zu  widmen. Seit 1997 bietet uns “De-Phazz” hochkarätigen Sound zum Tanzen, Chillen und Träumen. Hier gibt es “The Mambo Craze” und mehr:  Weiterlesen

WE mit Berlin-WoMan: Das Glück!

die blaue Stunde

world-happiness-news

 

 

 

 

 

 

Das Glück ist wieder im Kommen. In der Ursprungsbedeutung heißt der 1.000 Jahre alte Begriff so viel wie: „gut ausgehen“. Mittlerweile hat er verschiedene Bedeutungen, er bezieht sich auf innere Empfindungen, den Zufall und das äußere Schicksal. Das Glück kann von kurzer Dauer oder ein Lebensgefühl sein. Thomas Jefferson schrieb ihn 1776 in der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung fest. Hier ein kleiner Überblick über das Glück: Weiterlesen